18. Jan 2022, 18:00 Uhr | Campus Gotha, Forschungskolleg Transkulturelle Studien

Epistemologien der Digitalisierung. Digitale Repositorien und ihre Folgen für Wissenschaft und Forschung – ein Werkstattgespräch

Veranstaltungsort
Pagenhaus, Seminarraum (Schloss Friedenstein Gotha)
Reihe
Tuesday Talks
Veranstalter
Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes
Veranstaltungsart
Vortrag
Publikum
öffentlich

Werkstattgespräch im Rahmen des durch das BMBF geförderten Digitalisierungsprojekts Kartographien Afrikas und Asiens sowie in Kooperation mit der Forschungsbibliothek Gotha. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Tuesday Talks" im Wintersemester 2021/22 am Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes statt.

Informationen zur Reihe

Unter dem Titel „Tuesday Talks“ gibt es im Wintersemester 2021/22 ab dem 12. Oktober immer dienstags Vorträge mit Diskussion. Die Reihe entstand in Kooperation mit der Erfurter Professur für Wissenschaftsgeschichte, dem Göttinger Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, der Forschungsinitiative „Wissensdinge“, der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und dem Sammlungs-und Forschungsverbund Gotha / Gotha Transdigital 2027. Die Gäste dürfen sich auf spannende Themen freuen, die die vielfältigen Interessens- und Forschungsbereiche des Kollegs aufgreifen.

Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an: Mail an: fkts.gotha@uni-erfurt.de

E-Mail schreiben