5. Mai 2022, 13:30 Uhr | Campus Gotha, Forschungszentrum Gotha, Forschung

FactGrid Coffee Talk - Selbstorganisation über Projektgrenzen hinweg

Veranstaltungsort
online
Reihe
FactGrid Coffee Talk
Referent(en)
Olaf Simons (Forschungszentrum Gotha)
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Publikum
öffentlich

Diskussion mit Olaf Simons (Forschungszentrum Gotha) als Gastgeber der Reihe im Rahmen der Reihe FactGrid Coffee Talk.

Das FactGrid arbeitet ohne zentrale Redaktion, die Daten erst einmal ansehen und auf ihre Qualität hin überprüfen würde. Auch gibt es keine “Relevanzkriterien” – keine Kriterien, die festlegen, was für Daten in die Datenbank dürfen. Wir arbeiten mit einer verwirrenden Offenheit, die dafür ganz eigene Grenzen hat: Forschungsprojekte (auch private) stehen für ihre Arbeit extrem transparent ein. Wir sind hier an einigen interessanten Stellen anders organisiert als Wikidata.

Wie das in der Praxis geht, welche Konflikte man einkalkulieren und welche Konfliktzonen man eher nicht fürchten sollte – Erkundungen der Plattform-Architektur und der speziellen Freiräume, die wir in ihr Projekten gewähren.

Über die Reihe

Die Universität Erfurt lud uns ein, im Sommersemester eine online Coffee-Talk Serie zum FactGrid als kollaborativer Forschungsplattform zu veranstalten. Neun Themenschwerpunkte haben wir ausgesucht. Die Veranstaltungen sollen kurz und für die Mittagspause zum Hineinschnuppern gemacht sein. Lassen Sie sich inspirieren. Wir bieten eine 15minütige Erkundung mit jeweils offener Fragerunde.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie für eine Mail an olaf.simons@uni-erfurt.de

Projektmitarbeiter
(Forschungszentrum Gotha)
Forschungszentrum Gotha (Gotha, Schloßberg 2)