| Erfurt School of Education, Interne Serviceseiten, Studium

Frühzeitige Impfung für Studierende im Lehramtspraktikum möglich

Studierende, die Praktika in Schulen absolvieren, können nach Auskunft des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) entsprechend der Priorisierung von Lehrkräften frühzeitig geimpft werden.

 

Bei der Impfstelle muss dafür eine Bescheinigung vorgelegt werden, die die Erfurt School of Education der Universität Erfurt ausstellt. Die betreffenden MEd-Studierenden werden direkt von der ESE angeschrieben. Für BA-Studierenden ist dies nur von Belang, wenn ihre Lehrveranstaltungen auch Praxis in Schulen beinhalten. In diesem Fall werden die Lehrenden gebeten, sich bei der ESE zu melden und die Bescheinigungen zu beantragen.