8. Dez 2020, 14:15 Uhr | Campus Gotha, Forschungszentrum Gotha, SPF Wissen. Räume. Medien.

Intellectual History: 2. Termin

Veranstaltungsort
online
Reihe
Intellectual History
Veranstalter
Forschungszentrum Gotha (FZG)
Referent(en)
Dr. Tine Ravnsted-Larsen Reeh (Kopenhagen) und Dr. Fabian Jonietz (Herzog-Ernst-Stipendiat)
Veranstaltungsart
Vortrag
Publikum
öffentlich

Vorträge von Dr. Tine Ravnsted-Larsen Reeh (Kopenhagen) "Unintended Secularization? Theological Agents in the Abolition of the Use of Mosaic Law in Western Scandinavia" und Dr. Fabian Jonietz (Herzog-Ernst-Stipendiat) "‘Meliora latent’. Kunstbegehr und klandestine Bildpraktiken am Übergang zwischen Früher Neuzeit und Moderne" im Forschungsseminar zur frühneuzeitlichen Wissens-und Kulturgeschichte, das im Wintersemester unter dem Titel "Intellectual History"steht.

Die Veranstaltungen finden virtuell statt. Beginn ist jeweils um 14:15 Uhr. Änderungen vorbehalten. Um Anmeldung wird gebeten unter: forschungszentrum.gotha@uni-erfurt.de

organisiert von:

Inhaber der Vertretungsprofessur für Wissenskulturen der Europäischen Neuzeit
(Philosophische Fakultät)
Lehrgebäude 4 / Raum E29