12. Jul 2022, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr | Philosophische Fakultät, SPF Religion. Gesellschaft. Weltbeziehung.

Kennenlern- und Vernetzungstreffen HiWelt

Veranstaltungsort
Lehrgebäude 4, Raum D01
Veranstalter
Historiker*innen für ein Weltoffenes Thüringen (HiWelt)
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Publikum
öffentlich

Kennenlern- und Vernetzungstreffen Historiker*innen für ein Weltoffenes Thüringen. Die Veranstaltung findet hybrid statt und ist offen für alle Interessierten.

Die Initiative Historiker*innen für ein Weltoffenes Thüringen (HiWelt) entstand 2020 an der Universität Erfurt und umfasst mittlerweile über 80 in der historischen Bildungsarbeit tätigen Initiativen, Vereine und Institutionen. Sie richtet sich auch und vor allem an Lehrende an den Thüringer Schulen und an Lehramtsstudierende an den Universitäten. Hiwelt trifft sich am 12.7.2022 um 14 Uhr im LG 4, Raum D01. Dabei geht es um die Vorstellung von HiWelt und dessen aktuelle Projekte, wie zum Beispiel die Tagung zum Jüdischen Leben in Lwiw, Kraków und Thüringen, die Hiwelt am 3. und 4. November in Erfurt organisiert. Zudem wird es darum gehen, wie man historisch-demokratische Bildung an den Thüringer Schulen einbringen kann.

Teilnahme

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten. An der Präsenzveranstaltung kann man auch Online teilnehmen. Der Link wird kurz vor der Veranstaltung verschickt. Um eine Anmeldung unter florian.wagner@uni-erfurt.de wird gebeten.

E-Mail an Florian Wagner senden
Akademischer Rat für Europäische Geschichte in Globaler Perspektive
(Historisches Seminar)
Lehrgebäude 4 / Raum 120