Philosophische Fakultät

Neue historische Perspektiven: Rechtsextremismus seit den 1990er-Jahren

Datum
26. Sep 2022, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Gedenkstätte “Goldener Löwe”, Marienstr. 57, 99817 Eisenach
Reihe
"Campusforum"
Veranstalter
Point Alpha Institut (PAI)
Veranstaltungsart
Workshop
Veranstaltungssprache(n)
Deutsch
Publikum
öffentlich

Workshop im Rahmen der Bewerbung Eisenachs als Zukunftszentrum "Deutsche Einheit und Europäische Transformation"

Im Workshop sprechen die Historiker:innen Eric Angermann (Uni Göttingen/Uni Potsdam), Sophie Lange (Uni Erfurt), Jessica Lindner-Elsner (Automobile Welt Eisenach) und Kai Richarz (HU Berlin) über die Entwicklungen von Rechtsextremismus im Transformationsprozess und der Neuen Rechten in/seit den 1990er-Jahren. Der offene Workshop soll die zeit- und regionalhistorischen Perspektiven zusammenbringen und neue Forschungsimpulse setzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.