| Interne Serviceseiten, Universitätsbibliothek, Forschung, Hochschule, Service, Studium

Neues Reservierungssystem für Arbeitsplätze in der UB

Die Universitätsbibliothek Erfurt hat ihre Öffnungszeiten im Wintersemester noch einmal erweitert und nun auch wieder samstags von 10 bis 16 Uhr für die Nutzerinnen und Nutzer geöffnet. Aufgrund der Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregelungen muss jedoch die Zahl der Personen, die zeitgleich in der Bibliothek arbeiten möchten, weiterhin eingeschränkt bleiben.

Ein Reservierungssystem für die Arbeitsplätze soll hier ab dem 30. November unnötige Wartezeiten vermeiden. Dann können Mitarbeiter*innen/ Angehörige und Studierende der Universität Erfurt mit thoska und Login selbstständig (elektronisch) vorab einen der ausgewiesenen 200 Arbeitsplätze in der Bibliothek buchen. Ein Arbeitsplatz kann für maximal vier Stunden im Voraus reserviert werden, Verlängerungen sind möglich, Änderungen und Stornierungen der Buchungen ebenfalls. Es stehen Arbeitsplätze mit und ohne Terminal zur Verfügung.

Gabor Kuhles, Direktor der Bibliothek: „Angesichts des spürbar steigenden Besucherzuspruchs in den vergangenen Wochen hoffen wir, damit absehbaren ‚Spitzen‘ und ‚Staus‘ zu begegnen bzw. die Verteilung der Arbeitsplätze etwas ausgewogener für alle zu ermöglichen.“

weitere Informationen und Reservierung