16. Jun 2022, 14:00 Uhr | Campus Gotha, Forschungskolleg Transkulturelle Studien, Philosophische Fakultät

Nineteenth Century Travelers' Maps: Following the Trail from Sketch to Publication

Veranstaltungsort
Erfurt
Reihe
Tuesday Talks
Veranstalter
Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes
Referent(en)
Jordana Dym (New York)
Veranstaltungsart
Vortrag
Publikum
öffentlich

Vortrag von Jordana Dym (New York) im Rahmen des Seminars "Mappings: Historische Wissensforschung-und neue Kartographiegeschichte". Der Vortrag findet zugleich als Sondertermin der Vortragsreihe "Tuesday Talks" im Sommersemester 2022 am Forschungskolleg Transkulturelle Studien / Sammlung Perthes statt. Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem Kolloquium Wissenschaftsgeschichte“ statt.

Über die Veranstaltungsreihe

Unter dem Titel "Tuesday Talks" finden auch im Sommersemester jeden Dienstag Vorträge mit Diskussion statt. Die Reihe ist in Kooperation mit dem Erfurter Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte, dem Göttinger Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, der Forschungsinitiative "Wissensdinge", der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und dem Gothaer Sammlungs- und Forschungsverbund / Gotha Transdigital 2027 entstanden. Die Gäste können sich auf spannende Themen freuen, die die vielfältigen Interessen- und Forschungsbereiche des Kollegs aufgreifen.

Um sich anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an: Post an: fkts.gotha@uni-erfurt.de

E-Mail schreiben