Campus Gotha, Forschungskolleg Transkulturelle Studien, Philosophische Fakultät

Planning and Engineering in Cold War Europe and Beyond. International Organizations at Work

Datum
20. Jun 2022, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Pagenhaus, Seminarraum (Schloss Friedenstein Gotha)
Reihe
Tuesday Talks
Veranstalter
DFG-Forschungsgruppe „Freiwilligkeit“
Referent(en)
Sandrine Kott (Genf/New York)
Veranstaltungsart
Vortrag
Publikum
öffentlich

Vortrag von Sandrine Kott (Genf/New York) im Rahmen im Rahmen des Studientags der DFG-Forschungsgruppe „Freiwilligkeit“, organisiert durch Elena Kiesel und Carolyn Taratko.

Vor dem Vortrag findet ein Workshop (13.30-17 Uhr) mit Sandrine Kott (Universität Genf), Professorin für zeitgenössische europäische Geschichte, statt.

Unter dem Titel "Tuesday Talks" finden auch im Sommersemester jeden Dienstag Vorträge mit Diskussion statt. Die Reihe ist in Kooperation mit dem Erfurter Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte, dem Göttinger Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, der Forschungsinitiative "Wissensdinge", der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und dem Gothaer Sammlungs- und Forschungsverbund / Gotha Transdigital 2027 entstanden. Die Gäste können sich auf spannende Themen freuen, die die vielfältigen Interessen- und Forschungsbereiche des Kollegs aufgreifen.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18.00 Uhr, einige Veranstaltungen finden online statt. Um sich anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an: Post an: fkts.gotha@uni-erfurt.de