| Interne Serviceseiten, Hochschule, Studium, Veranstaltungen

Präsenz oder online – wie geht es ab dem 10. Januar mit der Lehre weiter?

In einer Rundmail an die Studierenden und Lehrenden der Universität Erfurt hat Prof. Dr. Gerd Mannhaupt, Vizepräsident für Studienangelegenheiten, heute noch einmal daran erinnert, dass nach der Weihnachtsunterbrechung ab dem 10. Januar 2022 an der Universität Erfurt der Lehrbetrieb in der Form wieder aufgenommen werden soll, wie es der Senat am 17.11.2021 beschlossen hat.

Der Senat hatte seinerzeit entschieden, dass Lehrveranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmenden ab 29. November 2021 online und möglichst asynchron durchzuführen sind. Lehrveranstaltungen in kleineren Gruppen (bis max. 50 Teilnehmenden) können bis auf Weiteres in Präsenz angeboten werden.

Das Präsidium sei sich bewusst, dass diese Regelung vor dem Hintergrund der sich weiterhin dynamisch verändernden Pandemie-Situation und damit ggf. verbundenen neuen rechtlichen Einschränkungen nicht sicher bis zum Ende der Vorlesungszeit aufrechterhalten werden könne. Dennoch halte man es für wichtig, dieses Semesters so lange und so weit wie vertretbar in Präsenz abzuschließen. So könnten gerade in den noch verbleibenden vier Wochen Klärungen und Absprachen für Prüfungen und den Semesterabschluss, wenn irgend möglich, in Präsenz erfolgen.

Zudem erinnert Mannhaupt in seinem Schreiben erneut an die Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen: "Lassen Sie uns alle gemeinsam, Lehrende und Studierende, daran denken, dass regelmäßig gelüftet wird, wir, wenn irgend möglich, die Abstände einhalten, Masken tragen und unsere Hände so häufig wie möglich desinfizieren. Nur mit diesem Miteinander wird unser Campus ein Ort bleiben, auf dem die Corona-Infektion eben nicht weitergetragen wird, selbst wenn wir geboostert sind. Und trotz der Einschränkungen gilt nach wie vor der eindringliche Appell: Wenn Sie noch nicht geimpft sind, lassen Sie sich bitte umgehend impfen! Nur so können wir irgendwann wieder zu einem 'normalen' Lehrbetrieb auf dem Campus zurückkehren."