17. Jun 2022

Promotionen erfolgreich begleiten

Veranstaltungsort
online
Veranstalter
Stabsstelle Forschung und Nachwuchsförderung
Referent(en)
Dr. Olaf Hars
Veranstaltungsart
Workshop
  • Zielgruppe: Hochschullehrer*innen, die bereits Dissertationen betreuen oder demnächst Dissertationen betreuen werden
  • Sprache: Deutsch
  • Datum/Uhrzeit: 17.06.2022, 9 bis 13.30 Uhr
  • Belegte Plätze: 0/12
  • Anmeldefrist: 29.05.2022

Inhalte des Workshops:

  • Systematische Reflexion bisheriger praktischer Erfahrungen im Umgang mit Betreuung
  • Klärung von Rollen und Aufgaben sowie Bedeutung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten
  • Aspekte guter Kommunikation zwischen Betreuer*in und Betreutem/Betreuter und Intensität der Betreuung
  • Erarbeiten sinnvoller Absprachen, Zeit- und Inhaltsvorgaben sowie typische Fallstricke
  • Methoden für das eigene Zeit- und Ressourcenmanagement
  • Bewertungsgrundlagen, Transparenz, Klarheit und Checklisten
  • Bearbeitung individueller Themen, welche direkt und indirekt mit der Betreuung zusammenhängen, z.B. kollegiale Zusammenarbeit, rechtliche Aspekte
  • Kurz: Wie können Betreute noch besser begleitet werden, um wissenschaftliche Qualität, Ressourceneinsatz und Zeitaufwand für beide Seiten zu optimieren?

Zum Referenten:

Dr. Olaf Hars ist promovierter Biologe, wissenschaftlicher Berater, Systemischer Business Coach und Trainer. Er hat selbst viele Promovierende gecoacht und bietet seit Jahren im deutschsprachigen Raum Workshops für Betreuer*innen wissenschaftlicher Abschlussarbeiten an.
Es geht ihm in seinen Workshops um praxisorientierte Impulsvorträge, das Erarbeiten hilfreicher Tools und "Checklisten" im Wechsel mit Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeit, Übungen und Reflexion der eigenen Handlungsmöglichkeiten.

Anmeldung:

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Datenschutz:

Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die Datenschutzhinweise zur Workshopteilnahme.