| Interne Serviceseiten, Forschung, Hochschule, Service

Rowena-Morse-Mentoring-Programm geht in die dritte Runde

Das thüringenweite Rowena-Morse-Mentoring-Programm geht im November 2020 in die dritte Runde. Doktorandinnen und Postdoktoranden der Thüringer Hochschulen können sich noch bis zum 16. August für das Mentoring bewerben.

Das fächerübergreifende Rowena-Morse-Mentoring-Programm (RMMP) der Thüringer Hochschulen begleitet Doktorand*innen in der Endphase ihrer Promotion und Postdoktorand*innen bei der Planung ihres individuellen Karriereweges. Während der Programmlaufzeit von zwölf Monaten vernetzen sich die Mentees im Rahmen von Peer-Mentorings, werden von erfahrenen Professor*innen der Thüringer Hochschulen in Gruppen-Mentorings individuell beraten und können sich in Workshops gemeinsam weiterbilden.