7. Feb 2022, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr | Interne Serviceseiten, Service

Storytelling in der Lehre

Veranstalter
eTEACH-Netzwerks Thüringen
Referent(en)
Christiane Zwick
Veranstaltungsart
Workshop
Publikum
Angehörige der Thüringer Hochschulen

Ein Fortbildungsangebot des eTEACH-Netzwerks Thüringen.

Erzählen ist eine kraftvolle Kommunikationsmethode. Und eine bewährte. Um Studierende munter zu machen und zu motivieren etwa. Um abstrakte Informationen zu veranschaulichen und Anker im Gedächtnis zu setzen. Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie Storytelling in der Lehre zielgerichtet einsetzen können und wie Sie Ihr Thema eindrücklich und mit Freude vermitteln. Ziel: Sie erfahren in diesem Workshop, wie Sie Ihren Stoff nach den Regeln einer guten Erzählung ordnen und Spannung hineinbringen, um die Angesprochenen bis zum Ende mitnehmen. Sie arbeiten mit Sprachbildern und mit der „Leiter der Abstraktion“. Sie probieren aus, wie Sie noch mehr Begeisterung für Ihr Fach vermitteln können. Mitnehmen werden Sie nützliche Storytelling-Tools. Inhalte: Storytelling als Methode, erreichbare Kommunikationsziele, Vom roten Faden bis zur Spannungskurve, 7 Zutaten für eine gute Story, Anwendungsbereiche: Wo und wie sich Storys in der Lehre einsetzen lassen, Best-Practice-Beispiele für Storytelling zu wissenschaftlichen Themen, Elemente des Storytellings auf eigene Lehrmaterialien anwenden, Exkurs: Storyrahmen fürs ganze Semester, Tools anwenden: Mindmap, Baukasten, Storyboard, eine stringente Erzählung entwickeln.

Kompetenzlevel: A2 | B1

Christiane Zwick (Journalistin, Podcastberatung und Storycoaching für Selbstständige)

Über das Netzwerk und das Fortbildungsangebot

Das eTeach-Netzwerk Thüringen ist ein Zusammenschluss der staatlichen Hochschulen und Universitäten in Thüringer zur kooperativen Weiterentwicklung der digital bereicherten Hochschullehre. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung, die Chancen der Digitalisierung für die hochschulische Lehre gewinnbringend zu nutzen und ihre Herausforderungen effizient zu meistern.

Für die Lehrenden der Thüringer Hochschulen und Universitäten bietet das eTeach-Netzwerk anwenderorientierte Qualifizierungsformate an, befördert kooperative Impulsprojekte und setzt auf Vernetzung in Thüringen und deutschlandweit. Das TMWWDG finanziert den Ausbau des eTeach-Netzwerks mit Mitteln aus dem "Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken" und integriert das Vorhaben in die Digitalisierungsstrategie des Landes.

Weitere Informationen zu den Angeboten

Ansprechpartnerinnen

Name
Funktion
E-Mail
Telefon