| Interne Serviceseiten, URMZ, Service, Studium

WISEflow wegen Updates zeitweise nicht verfügbar

Die Software WISEflow, mit der die Universität Erfurt ihre digitale Lehre gestaltet, wird von Freitag, 01.10.2021, 19 Uhr, bis Samstag, 02.10.2021, 7 Uhr, nicht verfügbar sein.

In dieser Zeit implementiert UNIwise eine neue Version 2021-2. Hintergrund ist, dass die EU in diesem Sommer im Zusammenhang mit den Urteilen Schrems I und Schrems II eine Reihe neuer Vorschriften und Richtlinien für den Datentransfer und die Nutzung von Diensten außerhalb der EU oder von Diensten von Unternehmen aus Drittländern erlassen hat. Auch wenn WISEflow nur Daten in der EU verarbeitet und keine Daten außerhalb der EU überträgt, hat UNIWise die Tatsache, dass Amazon Web Services (AWS) in Irland genutzt wird und der Muttergesellschaft in den USA gehört, dazu veranlasst, die technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) zu verstärken und zu erweitern.

Eine dieser Maßnahmen, die UNIWise in der kommenden Version implementiert, ist eine grundsätzliche Verbesserung in Bezug auf den Datenschutz. Diese Maßnahme wird auch als unerlässlich erachtet, um die neue EU-Verordnung vollständig zu erfüllen, damit verschlüsselte Daten sicher in der EU verbleiben und darüber hinaus vor ausländischer Einmischung geschützt sind.

Weitere Informationen zu den EU-Rechtsvorschriften und -Richtlinien finden Sie unter:

Vizepräsident für Studienangelegenheiten
(Präsidium)
Lehrgebäude 2 / Raum 202
Sprechzeiten
Online montags 15-16 Uhr
Link für den WebEx-Raum:
https://uni-erfurt.webex.com/meet/gerd.mannhaupt
zur Profilseite