Erfurt Laboratory for Empirical Research, Institute for Planetary Health Behaviour, Philosophische Fakultät, SPF Bildung. Schule. Verhalten., Forschung

ZEIT-Podiumsdiskussion "Virus X – Wie wir uns auf die nächste Pandemie vorbereiten sollten"

Datum
23. Nov 2022, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Veranstalter
ZEIT Forum Wissenschaft
Referent(en)
Prof. Dr. Cornelia Betsch, Prof. Dr. Alena Buyx und Gesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Veranstaltungssprache(n)
Deutsch
Publikum
öffentlich

Beim 87. ZEIT Forum Wissenschaft diskutieren Prof. Dr. Cornelia Betsch, Prof. Dr. Alena Buyx und Gesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach über “Virus X – Wie wir uns auf die nächste Pandemie vorbereiten sollten.” Die Veranstaltung wird live im Radio übertragen.

Die Veranstaltung wird sich mit dem Überthema „Public Health“ beschäftigen und möchte fragen: Was haben Politik und Wissenschaft aus der Covid-19-Pandemie gelernt und was bedeutet „Pandemic preparedness“ für uns als Gesellschaft und unser Gesundheitssystem? Wie können wir in Zukunft die Kommunikation verbessern? Und was hat der Klimawandel damit zu tun? Darüber diskutiert das 87. ZEIT Forum Wissenschaft in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) in Berlin.

Auf dem Podium: 

  • Prof. Dr. Cornelia Betsch, Heisenberg-Professorin für Gesundheitskommunikation, Universität Erfurt, Leitung der Arbeitsgruppe Gesundheitskommunikation am Bernhard-Nocht-Institut und Mitglied des ExpertInnenrats des Bundeskanzleramts
  • Prof Dr. Alena Buyx, Direktorin am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin an der TU München, Vorsitzende des Deutschen Ethikrats und Mitglied des ExpertInnenrats des Bundeskanzleramts
  • Prof. Dr. Karl Lauterbach, Bundesgesundheitsminister, Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Das Gespräch wird ab 19 Uhr live im Webradio Dokumente & Debatten des Deutschlandfunks übertragen. Eine Zusammenfassung sendet der Deutschlandfunk am 25. November 2022 um 19:15 Uhr in der Sendung „Auf den Punkt“.

zum Webradio Dokumente & Debatten (Deutschlandfunk)
Inhaberin der DFG Heisenberg-Professur Gesundheitskommunikation
(Philosophische Fakultät)
Lehrgebäude 4 / Raum 220