21. Apr 2022 - 25. Jun 2022 | Erfurt School of Education, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Studium, Veranstaltungen

Ausstellung: "Illustrationen als Zeitzeugen"

Veranstaltungsort
Stadtteilbibliothek Erfurt, Berliner Platz 1
Veranstalter
Fachbereich Sachunterricht der Universität Erfurt und der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt
Veranstaltungsart
Ausstellung
Publikum
öffentlich

Die Kinder- und Jugendliteratur der DDR im Gespräch

Wer erinnert sich noch an den "Uli und seinen Schneemann Max" oder "Christine und ihr Wolkenschaf"? Die interaktive Ausstellung „Illustrationen als Zeitzeugen - Die Kinderund Jugendliteratur der DDR im Gespräch", die vom 21.4. bis 25.6. in der Stadtteilbibliothek am Berliner Platz zu sehen ist, lädt ein, in Kinderbüchern der DDR zu blättern, bekannte Bücher neu zu entdecken, Unbekanntes kennenzulernen und vor allem über die Texte und Bilder miteinander ins Gespräch zu kommen und Erinnerungen auszutauschen.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Donnerstag, 21. April, um 18 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Fachbereich Sachunterricht der Universität Erfurt und der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt. Wiebke Stock, Marie Thiemar, Natalie-Marie Schouren und Anna Rögner (Lehramtsstudentinnen der Universität Erfurt) freuen sich auf die Gäste.