6. Dez 2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr | Staatswissenschaftliche Fakultät, Studium

Der Ballstädt Prozess - Strukturelle Probleme bei der Verfolgung rechter Gewalttaten?

Veranstaltungsort
online
Veranstalter
Fachschaftsrat Staatswissenschaften
Referent(en)
Katharina König-Preuss, Alexander Hoffmann und Antonie Rietzschel
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Publikum
öffentlich

Online-Podiumsdiskussion des Fachschaftsrats Staatswissenschaften mit Katharina König-Preuss, Alexander Hoffmann und Antonie Rietzschel.

Moderation: Mila Wischnewski und Maximilian Kessler

Im Februar 2014 hatten Neonazis eine Kirmesgesellschaft in Ballstädt überfallen; im Juli 2021 kommt es nach einer Neuauflage des Strafprozesses zum Urteil. Mit unseren Gästen wollen wir vor dem Hintergrund des Urteils über die politischen, juristischen und gesellschaftlichen Implikationen diskutieren und uns der Frage stellen: Hat die Thüringer Justiz ein strukturelles Problem mit der Verfolgung rechtsextremer Gewalttaten?

Die Veranstaltung findet online via Webex statt.

Webex-Raum des Fachchaftsrats