6. Mai 2021, 16:00 Uhr | Philosophische Fakultät, SPF Religion. Gesellschaft. Weltbeziehung.

Leipzig, 7. November 2020. Die Widerstandsinszenierungen der 'Querdenken'-Bewegung

Veranstaltungsort
online
Reihe
Kolloquium im Sommersemester
Veranstalter
Forschungsverbund "Diktaturerfahrung und Transformation"
Referent(en)
Greta Hartmann, M.A., und Dr. Alexander Leistner (Forschungsverbund "Das umstrittene Erbe von 1989")
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Publikum
öffentlich

Der Forschungsverbund "Diktaturerfahrung und Transformation" lädt im Rahmen seines Kolloquiums im Sommersemester an der Universität Erfurt zu seiner nächsten Veranstaltung ein. Zu Gast sind diesmal Greta Hartmann, M.A., und Dr. Alexander Leistner vom Forschungsverbund "Das umstrittene Erbe von 1989." der Universität Leipzig.

Ankündigung und Momentaufnahmen der "Querdenken"-Demonstration am 07. November 2020 in Leipzig
Ankündigung und Momentaufnahmen der "Querdenken"-Demonstration am 07. November 2020 in Leipzig. (Foto: FB, LIZ, Beltower.News)

Die Veranstaltung findet via Webex statt. Der Meetingraum wird 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung geöffnet. Es ist keine gesonderte Anmeldung direkt bei Webex notwendig, Sie können direkt über Ihren Browser dem Meeting beitreten.

Für Hilfe oder weitere Informationen zum Zugang wenden Sie sich bitte per E-Mail an: dut.info@uni-erfurt.de.