Staatswissenschaftliche Fakultät

Einfallstore-"Thüringen-Spezial": Perspektiven in Thüringen

Datum
24. Nov 2022, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Lehrgebäude 1, Hörsaal 3 (Campus)
Reihe
Einfallstore
Veranstalter
Alumniverein Staatswissenschaften
Referent(en)
Maria Koller (JENOPTIK AG), Dr. Enrico Schöbel (IWT - Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH) und Kay Hilbeck (Bosch Sicherheitssysteme Montage und Service GmbH)
Veranstaltungsart
Podiumsdiskussion/Forum
Veranstaltungssprache(n)
Deutsch
Publikum
Studierende an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt

Veranstaltung des Alumnivereins Staatswissenschaften für Studierende der Fakultät.

Welche Perspektiven gibt es in Thüringen für Staatswissenschaftler*innen? Was sind Anforderungen und Erwartungen seitens Unternehmen/ Organisationen an Studierende der Staatswissenschaften?

Ein moderiertes Gespräch mit Maria Koller (JENOPTIK AG), Dr. Enrico Schöbel (IWT - Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH) und Kay Hilbeck (Bosch Sicherheitssysteme Montage und Service GmbH) bietet Studierenden und Absolvent*innen die Möglichkeit, über Perspektiven während und nach dem Studium der Staatswissenschaften (Praktika, Werkstudierendentätigkeit, Berufseinstieg) in den Austausch zu treten. Alle Studierenden der Staatswissenschaften sind herzlich eingeladen!

Über die Reihe

Die Veranstaltungsreihe "Einfallstore" des Alumnivereins zeigt Karrierewege nach dem Studium der Staatswissenschaften auf. Hierfür bringt das Format regelmäßig Alumni und aktuelle Studierende zusammen, um durch Einblicke in die individuellen Werdegänge Berufsperspektiven zu erhalten. Dieses Mal organisiert der Alumniverein Staatswissenschaften die Einfallstore in Kooperation mit dem Institut der Wirtschaft Thüringens sowie dem Verband der Wirtschaft Thüringens.

Informationen zur Alumni-Arbeit des Vereins und der Fakultät