10. Nov 2021, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr | Interne Serviceseiten, Service

Gut moderieren in der (digitalen) Lehre

Veranstalter
eTEACH-Netzwerks Thüringen
Referent(en)
Christine Oymann
Veranstaltungsart
Workshop
Publikum
Angehörige der Thüringer Hochschulen

Ein Fortbildungsangebot des eTEACH-Netzwerks Thüringen.

Mit der Verlagerung von Lehrveranstaltungen in den digitalen Raum sind neue Rahmenbedingungen und Herausforderungen für die Konzeption und Umsetzung von Lehrformaten entstanden. Der Kurs bietet eine Orientierung für Lehrende und vermittelt Kompetenzen, Methoden und Techniken für gelungene Moderation in Onlineszenarien. Inhalt: Kriterien und Rahmenbedingungen von Onlinemoderation im Hochschulbereich, Vorbereitung und Umsetzung einer Moderationsstruktur, Tools und Methoden, Kommunikationstechniken und Motivationsformen, Visualisierungstechniken, Tipps und Kniffe aus der Praxis für die Praxis.

Kompetenzlevel: A1 | A2 | B1

Dozentin: Christine Oymann (Trainerin für New Work, Teamentwicklung und den LoopApproach | Graphic Recording | Online Moderation)

Über das Netzwerk und das Fortbildungsangebot

Das eTeach-Netzwerk Thüringen ist ein Zusammenschluss der staatlichen Hochschulen und Universitäten in Thüringer zur kooperativen Weiterentwicklung der digital bereicherten Hochschullehre. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung, die Chancen der Digitalisierung für die hochschulische Lehre gewinnbringend zu nutzen und ihre Herausforderungen effizient zu meistern.

Für die Lehrenden der Thüringer Hochschulen und Universitäten bietet das eTeach-Netzwerk anwenderorientierte Qualifizierungsformate an, befördert kooperative Impulsprojekte und setzt auf Vernetzung in Thüringen und deutschlandweit. Das TMWWDG finanziert den Ausbau des eTeach-Netzwerks mit Mitteln aus dem "Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken" und integriert das Vorhaben in die Digitalisierungsstrategie des Landes.

Weitere Informationen zu den Angeboten

Ansprechpartnerinnen

Name
Funktion
E-Mail
Telefon