18. Nov 2021, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr | Interne Serviceseiten, Service

Mit Moodle prüfen

Veranstalter
eTEACH-Netzwerks Thüringen
Referent(en)
Benjamin Eugster
Veranstaltungsart
Workshop
Publikum
Angehörige der Thüringer Hochschulen

Ein Fortbildungsangebot des eTEACH-Netzwerks Thüringen.

Studierende online zu prüfen kann auf verschiedenen Wegen erfolgen und hängt ebenso sehr von didaktischen wie auch von technischen Rahmenbedingungen ab. In diesem Workshop werden unterschiedliche mediendidaktische Möglichkeiten kennengelernt, wie mit Moodle sowohl formativ als auch summativ geprüft werden kann. Dabei werden aktuelle Herausforderungen in der Gestaltung digitaler Prüfungen ebenso berücksichtigt wie aktuelle Trends in Richtung formativer und adaptiver Settings für das Messen von Lernfortschritten und gezielte Einbringen von automatischem, manuellem und Peer-Feedback. Der Workshop richtet sich an Hochschulangehörige, die selbst in die Gestaltung digitalerLehr-/Lern- oder Prüfungssettings involviert sind oder die Lehrende bei der digitalenGestaltung von Leistungskontrollen und Prüfungen unterstützen und beraten. Ausgangsqualifikation: Die Teilnehmer:innen sind vertraut mit den Funktionen und Einsatzszenarien der Moodle-Funktionen Aufgabe, Test und Interaktiver-Inhalt und können diese sowohl in formativen als auch summativen Einsatzgebieten anwenden. Zudem können die Teilnehmer:innen das Bewertungssystem in Moodle auf den unterschiedlichen Ebenen (Aktivitätsebene, Kursebene) nutzen und sind vertraut mit den Möglichkeiten zur adaptiven Kursgestaltung. Die Teilnehmer:innen können Maßnahmen zur Täuschungsprävention im Rahmen summativer Prüfungssettings einschätzen und gezielt einsetzen. Dazu werden Grundlagen in der Anwendung von Lockdown-Browsers Safe-Exam-Browser erarbeitet sowie alternative Gestaltungsformen für offene Prüfungsformate (Open-Book-Prüfungen) diskutiert.

Kompetenzlevel: B1 | B2

Dozent: Benjamin Eugster (wissenschaftlicher Mitarbeiter als Projektleitung im [D-3]-Projekt an der MLU Halle-Wittenberg, externer Dozent am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) und an der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS))

Über das Netzwerk und das Fortbildungsangebot

Das eTeach-Netzwerk Thüringen ist ein Zusammenschluss der staatlichen Hochschulen und Universitäten in Thüringer zur kooperativen Weiterentwicklung der digital bereicherten Hochschullehre. Im Mittelpunkt steht die Unterstützung, die Chancen der Digitalisierung für die hochschulische Lehre gewinnbringend zu nutzen und ihre Herausforderungen effizient zu meistern.

Für die Lehrenden der Thüringer Hochschulen und Universitäten bietet das eTeach-Netzwerk anwenderorientierte Qualifizierungsformate an, befördert kooperative Impulsprojekte und setzt auf Vernetzung in Thüringen und deutschlandweit. Das TMWWDG finanziert den Ausbau des eTeach-Netzwerks mit Mitteln aus dem "Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken" und integriert das Vorhaben in die Digitalisierungsstrategie des Landes.

Weitere Informationen zu den Angeboten

Ansprechpartnerinnen

Name
Funktion
E-Mail
Telefon