11. Mai 2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr | Hochschule, Studium

Ringvorlesung "Auf einem weiten Feld voller Träume einer anderen Welt - Ein Gemeinschaftsgarten zwischen gelebter Gemeingut-Utopie und umkämpftem Freiraum"

Veranstaltungsort
online
Reihe
Ringvorlesung "Gärten: Geschichte, Gestalt, Zukunft"
Veranstalter
Kooperationsveranstaltung der Universität und Fachhochschule Erfurt
Referent(en)
Dr. Severin Halder (Allmende-Kontor Berlin)
Veranstaltungsart
Vortrag
Publikum
öffentlich

Vortrag von Dr. Severin Halder, Allmende-Kontor Berlin, im Rahmen der Ringvorlesung "Gärten: Geschichte, Gestalt, Zukunft" im Sommersemester 2021. Die Veranstaltung wird per Stream auf Youtube übertragen.

Das Tempelhofer Feld hat eine bewegte Geschichte und ist bis heute ein Ort politischer Auseinandersetzungen um den Wert urbaner Grünflächen. Der Allmende-Kontor Gemeinschaftsgarten liegt auf dem Feld und ist nicht nur ein Ort gelebter städtischer Gartenpraxis sondern ebenfalls Bühne für Diskussionen um grüne Freiräume, politische Ökologien, Commons oder die Frage "was wir von Gemeinschaftsgärten für die Stadt der Zukunft lernen können".

Den Stream finden Sie in unserem Youtube Kanal Uni Erfurt Live.

Im Sommersemester 2021 veranstalten die Universität und die Fachhochschule Erfurt gemeinsam wieder eine öffentliche Ringvorlesung – Corona-bedingt als Online-Veranstaltung. Sie setzt sich diesmal mit dem Thema „Gärten: Geschichte, Gestalt, Zukunft“ auseinander und ist bewusst als eine Art Rahmenveranstaltung zur BUGA 2021 in Erfurt geplant.

Ansprechpartner

Hochschuldozent für Politische Theorie
(Staatswissenschaftliche Fakultät)
Lehrgebäude 1 / Raum 143
Sprechzeiten
dienstags 14:30-16 Uhr und nach Vereinbarung in der vorlesungsfreien Zeit
zur Profilseite