Aktuelle Fortbildungsangebote in Forschung, Lehre und Verwaltung

Speed Reading

Datum
10. Okt 2023, 08:30 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
online
Veranstalter
Akademisches Qualifizierungsprogramm
Referent(en)
Friedrich Hasse
Veranstaltungsart
Workshop
Veranstaltungssprache(n)
Deutsch
  • Zielgruppe: Doktorand*innen und Postdoktorand*innen
  • Sprache: Deutsch
  • Datum/Uhrzeit: 10.10.2023, 8.30 bis 13 Uhr
  • Max. Teilnehmer*innenzahl: 16
  • Anmeldefrist: 24.09.2023

Inhalte des Workshops

Die Informationsflut ist mit herkömmlichen Lese-Methoden nicht mehr zu bewältigen, denn die Halbwertzeit des Wissens sinkt kontinuierlich. Berge an wissenschaftlichen „Papers“, Protokollen, Präsentationen oder E-Mails inkl. Handouts, Downloads und Attachments erfordern es, Texte gezielt aufzunehmen, effizient zu lesen und sinnvoll auszuwerten. Den steigenden Anforderungen begegnen wir jedoch mit Lesetechniken, die wir in der Grundschule gelernt und seitdem selten hinterfragt oder trainiert haben.

Die Lesegeschwindigkeit lässt sich – auch bei schwierigen Texten – meist um wenigstens 50% steigern. Schnelleres Lesen erhöht auch Konzentration, Textverständnis und Merkfähigkeit. Zugleich vermittelt es eine größere Souveränität im Umgang mit wissenschaftlichen und alltäglichen Texten. Kompetenz- und Wissensaufbau, Fokussierung, Zeitersparnis und psychische Entlastung greifen auf diese Weise erfolgreich ineinander.

Improved Reading, Marktführer in Deutschland, trainiert seit über fünfzig Jahren effizientes Lesen für Erwachsene in sieben verschiedenen Sprachen und mehr als zwanzig Ländern.

Bei diesem Impuls-Workshop steht das praktische Training der wichtigsten Speed Reading-Techniken im Fokus.

Kursinhalte:

  • Vermeidung der drei Hauptlesefehler
  • Einüben effizienter Blickprozesse
  • Tests und Übungen für sofort spürbare Veränderungen
  • Tipps zum Lesen wissenschaftlicher Fachtexte

Kursziele:

  • signifikante Steigerung des Lesetempos
  • bewusste Anwendung flexibler Lesestrategien und -geschwindigkeiten
  • verbesserte Konzentrationsfähigkeit beim Lesen

Kursablauf und -dauer:

  • 4,5h Online-Webinar (Impuls-Workshop)
  • 3 Units à 45‘ Online-Auffrischungskurs (zeitl. flexibel innerhalb von vier Wochen)
  • auf Wunsch eigenes Training & Webinare über den Kurs hinaus (kostenfreie Alumni-Website)

 

Infos zum Kurs siehe: www.speedreading.berlin

Zum Referenten

Hasse

Friedrich Hasse, www.speedreading.berlin

Abgeschlossenes Studium (Philosophie/Geschichte) an der FU Berlin, HU Berlin und der Université Paris I (Sorbonne).

Seit 2003 Improved Reading-Trainer für schnelles und effizientes Lesen in deutscher und englischer Sprache an zahlreichen Forschungseinrichtungen und Graduiertenakademien (u.a. diverse Fraunhofer- und Max-Planck-Institute, Dahlem Research School, Humboldt Graduate School), Behörden (u.a. Bundeskanzleramt, Bundesagentur für Arbeit, diverse Bundes- und Landesministerien) sowie Firmen (u.a. Sächsische Aufbaubank Dresden, Berliner Sparkasse/LBB, Deutsche Telekom AG, KPMG).

Seit 2014 ausgebildeter Visualtrainer für Stressfreies Sehen am Bildschirm und Mitgründer der Firma visiowert (www.visiowert.de) – Gesundheitstage, Gruppenkurse und Vorträge im Bereich des  Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Seit 2022 ausgebildeter Life Kinetik® Trainer.

Weitere Infos siehe auch: www.speedreading.berlin/blog

Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Datenschutz

Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die Datenschutzhinweise zur Workshopteilnahme.

Kontakt

Mitarbeiterin, u.a. Akademische Personal- und Kompetenzentwicklung
(Präsidialbüro und Stabsstelle Universitätsentwicklung)
Verwaltungsgebäude / Raum 1.41
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
zur Profilseite

Beachten Sie auch: