Datenschutzdokumentation

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) legt umfassende Dokumentationspflichten fest:

  • Auswahl von externen Dienstleistern/Software/Hardware nach Datenschutzgesichtspunkten (Auftragsverarbeitung)
  • Risikobewertung/-abschätzung
  • Beschreibung des Arbeitsprozesses (Verarbeitungsverzeichnis)
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Datenpannen

Die Dokumentation ist zudem laufend (mindestens 1x jährlich) zu prüfen, bei Änderungen zu aktualisieren.

Vorlagen und Formulare der Universität Erfurt (zugriffsgeschützt)

Bitte vor dem Download   anmelden!

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten:

Risikobewertung

in Vorbereitung:

  • Überarbeitete Vorlage VVT Teil C (Risikoabschätzung)

Auftragsverarbeitung

Datenpannen

Datenschutzorganisation