Studienanfangsbefragung

Zu Beginn des Studiums werden die Studienanfänger*innen der Bachelor- und Master- bzw. Magister-Studiengänge zur Studienanfangsbefragung eingeladen. Erfragt werden bspw. die Informationsquellen für die Entscheidung zum Studium an der Universität, die persönlichen Motive bei der Aufnahme des jeweiligen Studiums sowie Informationen zum Übergang von der Schule an die Hochschule.

Ziel und Zweck

Ziel und Zweck dieser Befragung ist u. a., das Hochschulmarketing zu verbessern und den Studiengängen Informationen zu den Studienmotiven ihrer Studierenden zur Verfügung zu stellen sowie ein Bild darüber zu erlangen, ob Studierende direkt von der Schule an die Hochschule kommen oder bereits eine Ausbildung absolviert haben.

Ablauf

Die Befragung erfolgt seit dem Wintersemester 2020/21 online. In den ersten Wochen nach Vorlesungsbeginn alle Erstsemesterstudierenden eingeladen, an der Studienanfangsbefragung teilzunehmen. Als Dankeschön für das Ausfüllen des Fragebogens werden unter allen Teilnehmer*innen kleine Geschenke aus dem Merchandise der Universität Erfurt verlost. Haben mindestens fünf Befragte pro Studiengang teilgenommen, erhalten die Studiengangverantwortlichen die studiengangspezifischen Ergebnisse.

Ergebnisse

Ergebnisse werden u. a. themenspezifisch ausgewertet, bspw. für die Hochschulkommunikation, für das Internationale Büro, für das Büro der Gleichstellungsbeauftragten, sowie den Studiengängen zur Verfügung gestellt.

An der Befragung 2019 haben 1.730 Studierende teilgenommen. Dies entspricht einer Beteiligungsquote von 86 Prozent aller Studierenden im ersten Fachsemester des Wintersemesters 2019/20. In einer Infographik haben wir ausgewählte aggregierte Ergebnisse zusammengestellt.

Kontakt

Christian Reimann
Christian Reimann
Mitarbeiter Qualitätsmanagement / Evaluation
(Qualitätsmanagement in Studium und Lehre)
Verwaltungsgebäude / Raum 1.34
Sprechzeiten
nach Vereinbarung