• Bibliothek der Alten Universität Erfurt (Provenienz 1): ca. 6570 Bände
  • Bibliothek der Porta Coeli Erfurt (Provenienz 2) : ca. 80 Bände;  die nicht im Bandkatalog der Bibliotheca Amploniana erfaßten Drucke des Collegium Amplonianum
  • Bibliotheca Boineburgica (Provenienz 3): ca. 3880 Bände; die Schenkung des kurmainzischen Statthalters zu Erfurt Philipp Wilhelm von Boineburg
  • Alte Ratsbibliothek Erfurt (Provenienz 4): 343 Bände
  • Bibliothek des Jesuitenkollegs Erfurt (Provenienz 5): ca. 2775 Bände
  • Bibliothek des Petersklosters Erfurt (Provenienz 6): ca. 1907 Bände
  • Bibliothek des Kartäuserklosters Erfurt (Provenienz 7): 288 Bände
  • Bibliothek des Schottenklosters Erfurt (Provenienz 8): 535 Bände
  • Bibliothek des Augustiner-Eremiten-Klosters Erfurt (Provenienz 9): 2014  Bände
  • Bibliothek des  evangelischen Gymnasiums Erfurt (Provenienz 10): 502 Bände;  die nicht auf Dalberg zurückgehenden Bücher
  • Dalberg-Bibliothek, Teil evangelisches Gymnasium (Provenienz 11): 1348 Bände
  • Dalberg-Bibliothek, Teil katholisches Gymnasium (Provenienz 12): 1769 Bände
  • zum Digitalisat des Verzeichnisses von Dalbergs Bibliothek (Sign.: Stadtarchiv Erfurt 1-1/X B XV-21) in der Digialen Historischen Bibliothek Erfurt/Gotha
  • Bestand, der nicht den anderen Provenienzen zugeordnet werden kann (Provenienz 13): 19028 Bände
  • Bibliothek des Conventus Erfurtensis (Provenienz 14): 105 Bände;  die nicht im Bandkatalog zum Augustiner-Eremitenkloster verzeichneten Bände aus demselben
  • Bibliothek der Bursa pauperum Erfurt (Provenienz 15): 15 Bände
  • Bibliothek des Severistiftes Erfurt (Provenienz 16): 21 Bände
  • Drucke der Bibliotheca Amploniana  (Provenienz LA = Libri Amploniani): 1464 Bände; Bestand an gedruckten Büchern aus dem Collegium Amplonianum ohne die Inkunabeln
  • Alte Drucke aus dem Depositum Naumburg (Provenienz 31): Hauptgruppe mit den Signaturen Aa - Zz
  • Alte Drucke aus dem Depositum Naumburg (Provenienz 32): Sondergruppen u.a. mit den Provenienzen Poritz, Sinsleben und Radlach