WebDAV

Allgemeines

Für den Zugriff auf die Netzlaufwerke sollte zukünfitg nur noch die Möglichkeit über eduVPN genutzt werden. 

Einbindung der Laufwerke

unter Windows

Das Einbinden Ihrer Laufwerke erfolgt über das Protokoll WebDAV. Hierzu gehen Sie wie folgt vor (Bsp. Windows 10):

  1. Öffnen Sie den Windows-Explorer, führen einen Rechtsklick auf Dieser PC aus und wählen anschließend Netzlaufwerk verbinden.
  2. Wählen Sie eine Laufwerksbuchstaben, der sonst nicht verwendet wird. Normalerweise sollte dies für V ... Z der Fall sein.
  3. Geben Sie unter Ordner folgendes an: "https://webdav.uni-erfurt.de/webdav/"
  4. Setzen Sie den Haken bei Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen (Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen je nach Bedarf).
  5. Geben Sie anschließend Ihren PC-Login an (AD\Loginname).
  6. Klicken Sie auf OK --> Ihr neues Laufwerk mit den Inhalten groups, projects und users sollte nun im Explorer verfügbar sein.

unter macOS

Das Einbinden Ihrer Laufwerke erfolgt über das Protokoll WebDAV. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Finder auf Gehe zu und dann auf Mit Server verbinden
  2. im nächsten Schritt geben Sie unter Serveradresse folgendes an: "https://webdav.uni-erfurt.de/webdav/" und klicken auf Verbinden
  3. wählen Sie im nächsten Punkt Registrierter Benutzer und geben Sie anschließend Ihren PC-Login an
  4. klicken Sie auf Verbinden --> jetzt sollten Sie über Finder --> Orte auf webdav.uni-erfurt.de/webdav zugreifen können

unter Linux

Das Einbinden Ihrer Laufwerke erfolgt über das Protokoll WebDAV. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie unter Caja auf Gehen zu und dann auf Ort...
  2. im nächsten Schritt geben Sie unter Ort: folgendes an davs://webdav.uni-erfurt.de/webdav/ und drücken ENTER
  3. wählen Sie im nächsten Punkt Registrierter Benutzer und geben Sie anschließend Ihren PC-Login an
  4. klicken Sie auf Verbinden --> jetzt sollten Ihre Laufwerke erfolgreich unter Netzwerk --> Servername gemappt sein