Universität Erfurt

Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europäische Integration

Lebenslauf

Lebenslauf Univ.-Prof. Dr. Hermann-Josef Blanke

HERMANN-JOSEF BLANKE, Inhaber des Lehrstuhls für öffentliches Recht, Völkerrecht und Europäische Integration, ist Mitglied des 5. Senats der Universität Erfurt (seit 2011). Er ist Gastprofessor der Universität Teramo (Italien), der Universität Buenos Aires (Argentinien) und der Universität Federal Fluminense (Brasilien), Koordinator des DAAD-Programms "Rechtsstaatlichkeit: Verwaltungsrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit in Lateinamerika (2009-2012), Begründer des "Staatswissenschaftliches Forums e.V.", Begründer und Mitherausgeber der Schriftenreihe "Neue Staatswissenschaften" im Verlag Mohr Siebeck Tübingen (http://www.mohr.de/nc/rechtswissenschaft/schriftenreihen/reihe/neue-staatswissenschaften-nstw.html), Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Schriftenreihe "Ius et Fas" des Verlags Aracne Rom (http://www.aracneeditrice.it/aracneweb/index.php/collane.html?col=JF), Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Zeitschriften "International Journal of Public Law and Policy" (Inderscience Publishers), "Teoria del Diritto e dello Stato" (Aracne) sowie der "Revista de Derecho Administrativo" (Abeledo-Perrot), Mitherausgeber des Kommentarwerkes " The Treaty on European Union - A Commentary" (mit Stelio Mangiameli), Springer Heidelberg (http://www.springer.com/law/international/book/978-3-642-31705-7), Mitglied verschiedener nationaler und internationaler wissenschaftlicher Vereinigungen, Fachgutachter und Berater verschiedener Kommissionen des  Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie Berater des Thüringer Landtags.

Forschungsgebiete: Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht, Recht der Europäischen Union, Völkerrecht.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl