Neues Projekt „Sprechende Bilder" in Kooperation mit CERLECO

cerleco , projekte
Logo Sprechende Bilder

Eine Ko-kreation von Geschichten in Form von Comics

Das neue Förder-Projekt „Sprechende Bilder" startet mit einer MA Studierende der Sonderpädagogik der Uni Erfurt und einem jungen Mann mit Sprach- und Kommunikationsstörungen in CERLECO/San Pedro, Ecuador. Gemeinsam entfalten sie illustrierte Comics. Diese ermöglichen eine kreative, nonverbale und phantasievolle bildzeichengebundene Ausdrucksform verschiedener Lebenssituationen, Bedürfnisse, Ansichten, Träume und Vorlieben. Die gemeinsam gestalteten Comics und deren Kombination aus Bild und Schrift, entwickeln an Stellen, wo das gesprochene oder geschriebene Wort nicht ausreichen, seine ganz eigene Bildsprache.

Foto Credits: Amelie Abarca Heidemann