Vortrag zur Diagnostik und Therapie bei LKGSFehlbildungen

unterwegs
Bild Mikrofon

König, C., Specht-Moser, B. & Neumann, S. (2022, April). Diagnostik und Therapie bei LKGS-Fehlbildungen: Evidenz im Camp-Setting. Vortrag auf dem 34. Symposium des Deutschen Interdisziplinären Arbeitskreises für Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten/Kraniofaziale Anomalien. Tübingen

Caroline König hielt am 02. April 2022 einen Vortrag auf dem 34. Symposium des Deutschen Interdisziplinären Arbeitskreises für Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten/Kraniofaziale Anomalien in Tübingen. Thematisch stand der Vortrag unter dem Titel "Diagnostik und Therapie bei LKGS-Fehlbildungen: Evidenz im Camp-Setting". Der Schwerpunkt lag auf den Ergebnissen bzw. Evidenzen zum LKGSF intensiv Camp LKGSF aus Caroline Königs aktuell publizierter Dissertation. 

Der Deutsche interdisziplinäre Arbeitskreis Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten/Kraniofaziale Anomalien setzt sich als Aufgabe,

  • Patient*innen mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten und anderen Fehlbildungen im Kiefer-Gesichtsbereich nach dem neusten Wissensstand mittels einer koordinierten und interdisziplinären Behandlung und Betreuung zu fördern, 
  • die Eltern der Kinder zu unterstützen und aufzuklären und
  • die sozial-medizinischen Belange der Betroffenen in der Politik und Gesellschaft zu vertreten.

Foto Credits: Pexels