Universität Erfurt

Hochschulkommunikation der Universität Erfurt

Hochschulfernsehen "UNIcut" feiert Jubiläum: Pressemitteilung Nr.: 151/2009 - 30.07.2009

UNIcut-Team in der Mensa

„UNIcut“ heißt das Hochschulfernsehen der Universität Erfurt, in dem Studierende nun schon seit fünf Jahren über ihren Unialltag berichten. Im Rahmen eines Praxisseminars erstellen ca. 25 Studierende monatlich ein eigenes Fernsehmagazin mit Themen rund um Erfurt und seine Universität. Recherchieren, Drehen, Schneiden, Texten und Vertonen - das alles gehört zu ihrem Aufgabenbereich.

„Vor allem studentische Themen, wie die Studieneinführungstage oder sportliche Aktivitäten, stehen dabei im Vordergrund, aber auch Einblicke in die Hörsäle der Universität und Beispiele aus Hochschulpolitik und Kultur werden mit der Kamera festgehalten“, so Christiane Bähr, die das Hochschulfernsehen „UNIcut“ von Anfang an leitet. Als Lehrbeauftragte bringt sie den Studierenden die Grundlagen des Fernsehjournalismus bei. Das Programm stellen die Studenten jedoch ganz alleine auf die Beine.

Für die Juli-Sendung haben sich die Nachwuchsjournalisten wieder einiges ausgedacht und einen Mix aus Information und Unterhaltung produziert. So gibt es beispielsweise Ausflugstipps für die Semesterferien - sowohl das Maislabyrinth Erfurt als auch der Kletterwald Hohenfelden wurden verschiedenen Tests unterzogen. Auch ein Beitrag über die Uni-Mensa ist diesmal mit im Programm. Larissa Herber und Clemens Dalchau haben einen Blick hinter die Kulissen der Großküche gewagt und waren erstaunt über das, was ihnen vor die Linse ihrer Kamera gekommen ist. „Über 1.000 hungrige Studenten satt zu bekommen, ist schon eine große Herausforderung. Es ist unheimlich warm in der Mensaküche, alles muss schnell gehen, ein echter Knochenjob. Wir waren jedenfalls nach einem Drehtag völlig ausgepowert“, so die jungen Filmemacher.

Immer am Monatsende sind die neuen UNIcut-Beiträge online, so auch am 31.7.2009. Die Nachwuchsjournalisten der Universität Erfurt zeigen ihre Beiträge im Internet, und zwar unter www.youtube.de, www.mediathek-thueringen.de und www.uni-erfurt.de/unicut. Dort sind auch Beiträge der vergangenen Monate im Archiv zu sehen.

Bis Sommer vergangenen Jahres lief die UNIcut-Sendung jeden Monat beim lokalen Fernsehsender „plus.tv Erfurt“, dann hat dieser den Sendebetrieb eingestellt. Das UNIcut-Team hofft, dass bald ein neuer Betreiber für das Erfurter Lokalfernsehen gefunden wird, damit die Sendung auch wieder im Fernsehen ausgestrahlt werden kann.

Weitere Informationen/Kontakt:

www.uni-erfurt.de/unicut

 

Christiane Bähr

Nach oben

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl