Vergessene Bauhausfrauen: Hedwig Slutzky – An den Grenzen von Malerei und Kunstgewerbe

Die Universität Erfurt und die Klassik Stiftung Weimar zeigen vom 1. Oktober 2021 bis zum 4. Januar 2022 die Ausstellung "Vergessene Bauhaus-Frauen. Lebensschicksale in den 1930er- und 1940er-Jahren" im Bauhaus-Museum Weimar. "WortMelder" stellt einige der Frauen in loser Folge kurz vor.

Vorgestellt

Herzlich willkommen, Professor Maik Wolf!

Er ist das neue Gesicht der Professur Professur für Deutsches und Europäisches Zivil- und Wirtschaftsrecht an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt. Wir sagen: Herzlich willkommen, Maik Wolf!

Vorgestellt

Vergessene Bauhausfrauen: Helene von Heyden – Entrechtung einer Mannheimer Malerin

Die Universität Erfurt und die Klassik Stiftung Weimar zeigen vom 1. Oktober 2021 bis zum 4. Januar 2022 die Ausstellung "Vergessene Bauhaus-Frauen. Lebensschicksale in den 1930er- und 1940er-Jahren" im Bauhaus-Museum Weimar. "WortMelder" stellt einige der Frauen in loser Folge kurz vor.

Vorgestellt

Vergessene Bauhausfrauen: Frida von Düring – Bauhausstudierende? Bauhausgegnerin!

Die Universität Erfurt und die Klassik Stiftung Weimar zeigen vom 1. Oktober 2021 bis zum 4. Januar 2022 die Ausstellung "Vergessene Bauhaus-Frauen. Lebensschicksale in den 1930er- und 1940er-Jahren" im Bauhaus-Museum Weimar. "WortMelder" stellt einige der Frauen in loser Folge kurz vor.

Vorgestellt

Vergessene Bauhausfrauen: Margarete Schall – „Die Schule verliert eine ihrer wertvollsten Lehrkräfte“

Die Universität Erfurt und die Klassik Stiftung Weimar zeigen vom 1. Oktober 2021 bis zum 4. Januar 2022 die Ausstellung "Vergessene Bauhaus-Frauen. Lebensschicksale in den 1930er- und 1940er-Jahren" im Bauhaus-Museum Weimar. "WortMelder" stellt einige der Frauen in loser Folge kurz vor.

Vorgestellt

Nachgefragt: „Welche Rolle spielen soziale Medien für Querdenker und Querdenker-Sympathisanten?“

"WortMelder" hat bei Prof. Dr. Fabian Prochazka, Kommunikationswissenschaftler an der Universität Erfurt, nachgefragt: „Welche Rolle spielen soziale Medien für die Querdenker und Querdenker-Sympathisanten?“

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Nachgefragt: "Haben wir eine historische Bundestagswahl erlebt, Herr Professor Brodocz?"

"WortMelder" hat nach der Bundestagswahl bei Prof. Dr. André Brodocz, Politikwissenschaftler an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Uni Erfurt nachgefragt: "Haben wir eine historische Bundestagswahl erlebt?"

Gastbeiträge

Herzlich willkommen, Sophia Hoffmann!

Dürfen wir vorstellen? Das neue Gesicht der „Internationalen Politik und Konfliktforschung“ an der Universität Erfurt: Prof. Dr. Sophia Hoffmann. Zum 1. Oktober nimmt die 42-Jährige ihre Arbeit an der Uni – genauer gesagt an der Staatswissenschaftlichen Fakultät – auf.

Vorgestellt

Episode 03: "Das Ende der Ära Merkel"

Mit einer Sonderfolge zur Bundestagswahl 2021 ist die dritte Episode des Wissenschaftspodcasts "WortMelder" der Uni Erfurt online gegangen. Diesmal sprechen wir mit Prof. Dr. André Brodocz von der Staatswissenschaftlichen Fakultät über "Das Ende der Ära Merkel".

Podcast

Episode 02: "Rassismus und Gewalt. Konfliktgeschichte in den USA"

Prof. Dr. Jürgen Martschukat leitet an der Uni Erfurt die Forschungsprojekte „Armed Self-Defense“ und „Contested Democracy“, die sich mit Rassismus und Gewalt in den USA beschäftigen. Über genau diese Themen sprechen wir mit ihm in der zweiten Folge des WortMelder-Podcasts.

Podcast