"Ein aktives Bürgergeld wäre ein wichtiger Schritt zu einer besseren Grundsicherung"

Achim Kemmerling, Gerhard-Haniel-Professor für Public Policy and International Development an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt, gibt für den Forschungsblog "WortMelder" eine Einschätzung zum soeben von der Bundesregierung beschlossenen Bürgergeld.

Gastbeiträge

Episode 10: "Entscheidungskompetenz und gesellschaftliche Teilhabe"

In der zehnten Episode unseres Wissenschaftspodcasts „WortMelder“ sprechen wir mit Prof. Dr. Tilmann Betsch über die Fähigkeit, gute Entscheidungen zu treffen, wie wir Kinder dabei unterstützen können, Entscheiden zu lernen, und warum Entscheidungskompetenz ein gesellschaftlich relevantes Thema ist.

Podcast

Gegen Gewalt an Frauen: Universität Erfurt zeigt Flagge!

Wenn am 25. November weltweit der Gewalt gegenüber Frauen gedacht wird, setzt auch die Universität Erfurt ein Zeichen.

Gastbeiträge

Nachgefragt: "Was sind die wichtigsten Ergebnisse der COP 27, Prof. Goldthau?"

Am Wochenende ist die Klimakonferenz COP 27 im ägyptischen Sharm El Scheikh zu Ende gegangen. Die 27. „Conference of the Parties" war bahnbrechend – und zugleich enttäuschend, sagt Prof. Dr. Andreas Goldthau, Energieexperte an der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt.

Gastbeiträge, Klimawandel und Energiewende

„Nicht erfreulich, aber erwartbar“

Die Ergebnisse des IQB-Bildungstrends 2021 bescheinigen den Viertklässlern in allen deutschen Bundesländern sinkende Kompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik. Der Fachbereich Mathematik der Uni Erfurt über die Ursachen und die daraus folgenden Herausforderungen für die Lehrer*innenbildung.

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Episode 09: "Solidarität in Krisenzeiten"

Was ist Solidarität? Wie sollten wir sie gerade in Krisenzeiten verstehen? Darüber haben wir mit Prof. Dr. Holger Zaborowski von der Katholisch-Theologischen Fakultät in unserer neunten Episode des Wissenschaftspodcasts gesprochen.

Podcast

„Wir stellen die unbequemen Fragen!“

Seit September leitet Alejandra Ortiz-Ayala den Bereich Conflict Studies and Management an der Willy Brandt School of Public Policy der Uni Erfurt. Wir haben mit ihr über ihre Laufbahn, die Bedeutung der Konfliktforschung und darüber, warum es wichtig ist, unbequeme Fragen zu stellen, gesprochen.

Vorgestellt

Herzlich willkommen, Prof. Dr. Thorsten Thiel!

Dürfen wir vorstellen? Thorsten Thiel. Seit 10. Oktober 2022 ist er Inhaber der vom Land Thüringen geförderten Professur für „Demokratieförderung und Digitalpolitik“ an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt.

Vorgestellt

Brauchen wir eigentlich die Wissenschaft, Prof. Betsch? Gute Frage!

In unserer Video-Reihe „Gute Frage!“ geben Wissenschaftler*innen der Uni Erfurt in kurzen Statements Antworten auf Fragen, die die Gesellschaft bewegen. Diesmal: Tilmann Betsch, Professor für Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie, über den Nutzen von Wissenschaft.

Druckfrisch, Einblicke

"Bis heute gibt es große Vorurteile"

Anlässlich des „Internationalen Tags der Gehörlosen" haben wir für unseren Blog "WortMelder" mit Dr. Anja Werner gesprochen, die sich in ihrer Forschung intensiv mit dem Thema Gehörlosigkeit auseinandergesetzt hat.

Einblicke, Vorgestellt