“Vertrauen lässt sich nicht verordnen”

In Krisenzeiten ist es wichtiger denn je, einander vertrauen zu können, befindet Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski. Doch gerade das Vertrauen in die Politik hat zuletzt für viele Menschen Schaden genommen. Daraus entsteht eine Gefahr für die Demokratie, urteilt der Philosoph der Universität Erfurt und plädiert für die gemeinsame Wiederentdeckung geteilter Überzeugungen und Haltungen.

Corona und die Folgen

Covid-19 - Stresstest für die digitalen Strategien von Regierungen und Unternehmen

Die weltweite Corona-Pandemie ist einmal mehr ein Stresstest für die digitalen Strategien von Regierungen und Unternehmen. Almudena Nunez, Studentin an der Willy Brandt School, erklärt, warum.

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

"Impfen ist ein sozialer Vertrag"

Die COVID-19 Pandemie führt uns vor Augen, was wir bei den Masern fast schon vergessen haben: Durch flächendeckende Impfungen können wir Infektionskrankheiten kontrollieren oder sogar auslöschen – wenn alle an einem Strang ziehen.

Corona und die Folgen

"Inklusion ist nicht voraussetzungslos“

In seiner an der Universität Erfurt vorgelegten Dissertation zeigt Alexander Leuthold, wie bedeutsam die Persönlichkeitsentwicklung von angehenden Pädagog*innen für den Erfolg ihrer Arbeit ist.

Druckfrisch

Der Westen und der Rest in den turbulenten Zeiten der Coronavirus-Pandemie

Wird die Corona-Pandemie zu einer radikalen Neubewertung der Werte der Menschheit führen, die historisch meist vom Westen geprägt sind? Vasilios N. Makrides und Eleni Sotiriou haben sich dieser Frage wissenschaftlich genähert...

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Nachgefragt: Was können wir heute noch von Max Weber lernen?

Am 14. Juni jährt sich der Todestag von Max Weber zum 100. Mal. Wie hat er die Soziologie geprägt und was können wir heute noch von ihm lernen?

Gastbeiträge

Vorgestellt: Die Promovierendenvertretung der Universität Erfurt

Dürfen wir vorstellen? Die Promovierendenvertretung der Universität Erfurt...

Vorgestellt

Nachgefragt: Gibt es nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd die Chance auf Veränderungen in den USA, Herr Prof. Martschukat?

Bieten die aktuellen Ereignisse rund um den Tod von George Floyd eine Chance auf strukturelle Veränderungen in den USA? „WortMelder“ hat nachgefragt…

Gastbeiträge

Nachgefragt: Ist das aktuelle Konjunkturpaket der Bundesregierung wirklich geeignet, um die Wirtschaft nach den Corona-Einbrüchen wieder anzukurbeln?

Vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Corona-Krise in Deutschland hat die Bundesregierung in dieser Woche ein großes Konjunkturpaket geschnürt. 130 Milliarden Euro will sie ausgeben, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Wird ihr das gelingen?

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Religiöse Urbanität in einer (post)pandemischen Welt neu erfinden? - ein Blick aus Afrika

Im Mittelpunkt der Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie steht die Besorgnis über Körperkontakt und Ansteckung, die sich in Praktiken der sozialen Distanzierung niederschlägt. Viele, wenn nicht sogar alle Lebensbereiche sind betroffen, und die Ansicht ist weit verbreitet, dass eine "neue Normalität" die Neuerfindung zahlreicher individueller und kollektiver Verhaltensweisen gegen ein potenziell anhaltendes Pandemierisiko, zumindest kurz- bis mittelfristig, voraussetzt.

Corona und die Folgen, Gastbeiträge