Übersättigt mit Corona-Informationen?

Aus dem Forschungsprojekt CoreCrises zum Informationsverhalten der Menschen während der Corona-Pandemie liegen die Befunde aus der zweiten Befragungswelle vor

Corona und die Folgen

Soziologisches Erleben und Reflektieren - Der Verlust der Welt in Zeiten von Corona

Es dauerte eine ganze Weile, bis ich erkannte, dass die globale Corona-Pandemie auch mein persönliches Leben beeinflusst. Ich lebe in Jena, einer kleinen Stadt in Ostdeutschland. Die Infektionsrate ist hier nicht sehr hoch. Am Anfang war es schwierig, die Eindämmungsaktivitäten zu bemerken...

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Liturgie und Körper – Einblicke in die aktuelle Ausgabe von “Theologie der Gegenwart”

Zu jeder liturgischen Feier gehört ein handelnder Körper. Die untrennbare Verbindung zwischen Liturgie und Körperlichkeit betrachtet deshalb die neueste Ausgabe der Zeitschriftenreihe “Theologie der Gegenwart”.

Druckfrisch

Religionsfreiheit unter Druck in Zeiten von Corona? Einige Überlegungen zu Deutschland und den Niederlanden

Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus wurden zahlreiche Schutzmaßnahmen ergriffen. Darunter auch das Verbot von Zusammenkünften vieler Menschen wie z.B. in Gottesdiensten. Was bedeutet das für die Gläubigen? Christoph Baumgartner hat darüber nachgedacht.

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Sind Virologen die neuen Propheten? – Thomas Johann Bauer und Anne Rademacher über biblische Perspektiven auf die Pandemie

Selten hing die Öffentlichkeit so an den Lippen der Wissenschaft wie Coronazeiten. Virologen werden dabei regelrecht zu neuen Propheten stilisiert, befinden der Neutestamentler Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer und Dr. Anne Rademacher, Leiterin des Seelsorgeamtes im Bistum Erfurt im Podcast "Hörenswertes im Bistum Erfurt".

Corona und die Folgen

Relevant, mit System. Geschichte schreiben im Ausnahmezustand

Was bedeutet die Unterscheidung zwischen „systemrelevant“ und „nicht systemrelevant“ eigentlich für die Geistes- und Kulturwissenschaften, speziell die Geschichtswissenschaft? Timo Bonengel, hat sich Gedanken gemacht...

Corona und die Folgen, Gastbeiträge

Sommerakademie „Koordinaten Europas: Solidarität und Verantwortung“

Unter dem Titel „Koordinaten Europas: Solidarität und Verantwortung“ lädt die Professur für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt vom 2. bis 8. August zu einer Sommerakademie nach Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern ein.

Ausblicke

Kirche nicht als “Vereinskultur” begreifen: Maria Widl und Matthias Kugler über Seelsorge in Zeiten der Pandemie

Seit vielen Wochen müssen Gläubige nun schon auf kirchliche und pastorale Angebote verzichten. Was kann es da bedeuten, wenn Menschen auch langfristig erkennen, dass ein Leben ganz ohne Kirche möglich ist – genauso wie etwa ohne den Sport- oder Freizeitverein?

Corona und die Folgen

Vorgestellt: Dr. Thomas Lauer ist neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer des ErfurtLab

Dürfen wir vorstellen? Dr. Thomas Lauer. Ein neues Gesicht auf dem Campus. Und seit 1. April wissenschaftlicher Geschäftsführer des Erfurt Laboratory for Empirical Research, kurz ErfurtLab.

Vorgestellt

„Mutterschaft und Religion“: Forschungsergebnisse in ‚Open Theology‘ veröffentlicht

Als COFUND-Fellow hat Giulia Pedrucci am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt zum Thema „Mutterschaft und Religion“ geforscht. Ergebnisse dieser Arbeit erscheinen nun im open access journal Open Theology beim Verlag Walter de Gruyter.

Druckfrisch