Professur für Pastoraltheologie und Religionspädagogik

Lehrstuhl-Profil

Die ökologische Transformation der Kultur, die weltweiten Gefährdungen der Demokratie und die Digitalisierung gehören zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Die Erfurter Pastoraltheologie und Religionspädagogik erweist im säkularen Umfeld die Relevanz der christlichen Perspektive und entwickelt praktisch-theologisches Denken und Handeln angesichts der weltweiten Herausforderungen weiter. Angehende "Kirchenprofis" sind dabei ebenso im Blick wie zukünftige Lehrkräfte aller Schultypen.

Prof. Dr. Maria Widl übernimmt darüber hinaus verschieden Aufgaben, u.a. im Katholischen Arbeitskreis für Freizeit und Tourismus.

 

Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Fahrrad zur Uni

Wir unterstützen die Aktion  Mit dem Fahrrad zur Uni (1. Mai bis 31. August) und ermutigen zur Anmeldung unter https://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de/

 

Landkarte Osteuropa

Osteuropa-Seminar "Demokratie" VERSCHOBEN auf SoSe 2023

Das Seminar

„Gefahren für die Demokratie – Populismus, Nationalismus, Extremismus – und die Herausforderungen für Christentum und Kirchen“

veranstaltet von Prof. Widl in Kooperation mit Prof. Dr. Maciej Ostrowski (Pastoraltheologe in Krakau) , Prof. Dr. Tatiana Litwin (Philosophin in St. Petersburg) und Prof. Dr. Vaja Vardidze (Fundamentaltheologe in Tbilisi, Georgien)

wird verschoben auf das SoSe 2023.

  • Start in Krakau: 29.11.-2.12.22
  • Tiflis / Georgien: 1.-5.5.23
  • St. Petersburg, falls dann möglich, alternativ Budapest: 26.-29.6.23

Ausschreibung als pdf hier

Alle Seminartermine sind hybrid organisiert, die Präsenz ist soweit möglich offen. Für alle Teilnehmer*innen gibt es ein internationales Zertifikat zur Bestätigung.

Weitere Interessenten herzlich willkommen!

Studientag OUT IN CHURCH

Studientag OUT IN CHURCH

Herzliche Einladung zum Studientag OUT IN CHURCH der Kath.Theologischen Fakultät am 10. Mai 2022 | 9:00-19:00 Uhr | Coelicum, Domstr. 10 Programm und Infos zur Anmeldung hier

Unterstützung für die Aktion

"AUTOFASTEN THÜRINGEN": in der Fastenzeit einen anderen Weg einschlagen und Autofasten ausprobieren! Denn das macht beweglicher, vor allem im Kopf.

Viele Partner(unter anderem der VMT, Bistum Erfurt und EKM) unterstützen die Idee und ermuntern Sie, aufs Auto zu verzichten und stattdessen den ÖPNV, Fahrrad oder die eigenen Füße zu nutzen. Bitte beteiligen Sie sich an der kurzen Umfragezur Nutzung von Bussen, Bahnen und dem Fahrrad in Thüringen.

Cover aufgekreuzt Podcats

Podcast

Die 10. Episode des katholisch.de-Podcasts "aufgekreuzt" vom 11.01.2021 thematisiert Neue Geistliche Gemeinschaften. Prof. Dr. Maria Widl spricht darin über die Entstehung dieser und über neue Formen des Glaubens, die solche Gemeinschaften etablieren.

Der Podcast zum Nachhören: katholisch.de - "aufgekreuzt"

 

Titelseite QD

Publikation

Maria Widl, Glaubensformen und -zeugnisse in postmoderner Heterogenität. Praktisch-theologische Zuwege der Unterscheidung der Geister, in: Agnes Slunitschek / Thomas Bremer (Hg.), Der Glaubenssinn der Gläubigen als Ort theologischer Erkenntnis. Praktische und systematische Theologie im Gespräch (QD 304), Freiburg: Herder 2020, 255-280.

Der Glaubenssinn der Gläubigen ist ein wichtiges ekklesiologisches Thema, macht der Begriff doch deutlich, dass alle Gläubigen grundsätzlich zu Glaubenserkenntnissen befähigt sind. Das hier dokumentierte Gespräch zwischen systematischer und praktischer Theologie leistet einen Beitrag dazu, das Verständnis des Glaubenssinnes anhand des Kriteriums der Realisierbarkeit weiterzuentwickeln, seine konkreten Äußerungen und Inhalte wahrzunehmen und ihn in der Glaubensreflexion wie -definition wirksam werden zu lassen.

Mit Beiträgen von Thomas Bremer, Christian Bauer, Agnes Slunitschek, Margit Eckholt, Hans-Georg Ziebertz, Susanne Döhnert, Alexander Unser, Gerrit Spallek, Monika Kling-Witzenhausen, Jan Loffeld, Michael Böhnke, Maria Widl, Hans-Joachim Sander, Judith Gruber

Kontakt

Maria Widl
Prof. Dr. Maria Widl
Inhaberin der Professur für Pastoraltheologie und Religionspädagogik
(Katholisch-Theologische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 3 (Villa Martin) / Raum 8
Office hours
nach Vereinbarung per E-Mail