Professur für Dogmatik

News...

Die Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft katholische Dogmatik und Fundamentaltheologie zu den Vorschlägen der Deutschen Bischofskonferenz zur Qualitätssicherung der Priesterausbildung in Deutschland (1.7.2020)

Auch die "Arbeitsgemeinschaft Katholische Dogmatik und Fundamentaltheologie" nimmt öffentlich Stellung zum Positionspapier einer Arbeitsgruppe der DBK zur künftigen Priesterausbildung in Deutschland. Neben der Frage nach dem Standort der Fakultäten und der Bedeutung der katholischen Theologie an Universitäten ist mit Blick auf die Agenden der AG besonders der ekklesiologische Zusammenhang und Hintergrund des Konzepts relevant.


Fragen und Antworten zum Synodalen Weg

Ein Mikrofon

Der Synodale Weg soll auch in Zeiten von Corona weiter begleitet werden. Dazu sprachen miteinander Prof. Dr. Julia Knop, Dogmatikerin an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt, und Bischof Dr. Ulrich Neymeyr. Sie schilderten ihre Eindrücke von der ersten Vollversammlung und benannten künftige Perspektiven.

Hörenswertes aus dem Bistum Erfurt


Neue Publikation: „Segensfeiern in der offenen Kirche“

Buchcover

„Segensfeiern in der offenen Kirche“ lautet der Titel eines neuen Sammelbandes, der gerade vom Erfurter Liturgiewissenschaftler Prof. Dr. Benedikt Kranemann und der Dogmatikerin Prof. Dr. Julia Knop herausgegeben wurde. Internationale Theologinnen und Theologen reflektieren darin über neue Formen des Gottesdienstes. Bedingt durch die Corona-Pandemie, erscheint der Band aus der renommierten Reihe „Quaestiones disputatae“ zunächst als E-Book und im Sommer als Printmedium.