Religion und ihre Ablehnung bei Top-Influencer:innen auf YouTube

Top-Influencer*innen auf YouTube erreichen mit ihren Videos tagtäglich hunderttausende Menschen. Doch wie stehen diese YouTuber*innen zum Thema Religion? Zu diesem Thema forscht Doktorand Markus Globisch.

Forschung & Wissenschaft

Das Internet als Vermittler zwischen Menschen, Räumen und dem Göttlichen. Livestreams & das Gebetshaus Augsburg

Das Gebetshaus in Augsburg ist vielen Katholik*innen in Deutschland wahrscheinlich bereits bekannt. Für Mark Porter und seine Forschung ist es faszinierend, weil es digitale Technologien und Livestreams als Teil seines regulären Alltagsbetriebs verwendet hat, lange bevor die Pandemie diese Themen in das breitere Leben und die Gebetspraxis der Kirche gedrängt hat.

Forschung & Wissenschaft

Arbeiter im Weinberg des Herrn und Kritiker der Moderne? Zwei Stimmen aus der Fakultät zu Theologie und Pontifikat Benedikts XVI.

Nach dem Tod Benedikts XVI. haben sich Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Gesellschaft zu Theologie und Pontifikat des emeritierten Papstes geäußert. Benedikt Kranemann und Jörg Seiler haben aus ihrer jeweiligen Perspektive über ihren Blick auf die theologischen Positionen Benedikts geschrieben.

Forschung & Wissenschaft, Kommentare & Meinungen

20 Jahre Katholisch-Theologische Fakultät: Die Integration in die Universität aus der kirchlichen Perspektive mit Winfried Weinrich

Vor 20 Jahren wurde die Katholisch-Theologische Fakultät in die Universität Erfurt integriert. Wir haben mit denjenigen gesprochen, die diesen Prozess als Studierende, Professor*innen, Mitarbeiter*innen der Verwaltung oder aus der Perspektive der Kirche erlebt haben.

Forschung & Wissenschaft, Personalia

„Marginalisiert und dennoch stark. Die Frauen im Stammbaum Jesu Mt 1,1-17“ – Eine Ausstellung im Entstehungsprozess

Der Theologe Paul Bruderer schreibt auf seinem Block über den Stammbaum Jesu in Mt 1,1-17: „Keine Schönfärberei in der Ahnenreihe von Jesus! Kein Vertuschen von schwarzen Schafen in seiner Familie! Die Liste beinhaltet Frauen, die mitunter als gesellschaftlich außenstehend gegolten haben oder sogar als religiös gefährlich erachtet worden sind.“ Diesen „schwarzen Schafen“, die Mt 1,1-17 als Ahnfrauen Jesu präsentiert, widmet sich eine Ausstellung in der Freiberger St. Petri Kirche vom 1.12. bis 27.12.2023.

Forschung & Wissenschaft, Veranstaltungen

Missbrauch des Evangeliums durch Putin und Kyrill – Kritische Exegese als Voraussetzung und Fundament einer „westlichen“ Kirche

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine ist zutiefst mit religiösen und theologischen Fragen verbunden. Der russische Präsident Wladimir Putin und Patriarch Kyrill I. von Moskau haben die „militärische Spezialoperation“ zum metaphysischen Kampf zwischen Gut und Böse erklärt, wobei das christlich orthodoxe Russland den Part des Guten und ein als dekadent und moralisch verkommen erklärter „Westen“ den Part des Bösen einnehme. Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer hat diese Instrumentalisierung religiöser Motive für uns analysiert.

Forschung & Wissenschaft, Kommentare & Meinungen

Bewahrung der Schöpfung und ziviler Ungehorsam – Über die Rolle des Christentums bei Umweltprotesten

Seit ein paar Jahren schon sind Klimaproteste sowohl in unseren Städten als auch in den Nachrichten immer wieder präsent. Dr. Mark Porter hatte im Rahmen seiner Feldforschung immer wieder Kontakt zu verschiedenen Protestgruppen. Hier schreibt er über die Rolle, die Religion und Spiritualität in den Protesten spielen und seine Sicht auf die Protestgruppe "Letzte Generation".

Forschung & Wissenschaft, Kommentare & Meinungen

20 Jahre Katholisch-Theologische Fakultät: Die Integration in die Universität aus der Perspektive eines damaligen Studenten mit Dr. Martin Fischer

Am 19. November 2002 wurde der Vertrag zur Integration der Katholisch-Theologischen Fakultät in die Universität Erfurt zwischen dem Hl. Stuhl und dem Freistaat Thüringen unterzeichnet. Die Integration war ein langer Prozess, an dem viele verschiedene Akteure beteiligt waren.

Forschung & Wissenschaft, Personalia

Weltkindertag: Das Thema Kindeswohl an der Universität Erfurt

Der 20. November wurde von den Vereinten Nationen zum Weltkindertag bestimmt. Wir haben diesen Anlass genutzt, um im Interview mit Dr. Mykola Marksteiner-Mishchenko und Yeshica Umaña über die vom Lehrstuhl für Kirchenrecht organisierte Lehrveranstaltung „Kindeswohl: Förderung - Schutz - Recht“ zu sprechen.

Forschung & Wissenschaft

Zwischen Furcht und Vertrauen – Emotionen in der Bibel

Wie werden Emotionen in der Bibel körperlich ausgedrückt? Mit diesem Thema hat sich eine vom Institut für Theologie an der Leibniz-Universität Hannover organisierte Summer School auseinandergesetzt. Paula Greiner-Bär schildert in diesem Beitrag ihre Eindrücke.

Forschung & Wissenschaft

Willkommen

Willkommen bei THEOLOGIE AKTUELL, dem offiziellen Blog der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt. Hier äußern sich Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeitende, Gäste und Freunde der Fakultät zu theologischen Fragen der Zeit, geben Einblicke in aktuelle Forschungsthemen und laden Sie dazu ein, gemeinsam mit Ihnen mitzudiskutieren – für eine lebendige und gelebte Wissenschaft!

Podcast

Entdecken Sie auch unseren Podcast “Hörenswertes im Bistum Erfurt” – ein Kooperationsprojekt der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Erfurt und des Bistums Erfurt.