Max-Weber-Kolleg

für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien

Das Max-Weber-Kolleg stellt sich vor

Das Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien verbindet die Funktionen eines Institute for Advanced Study, an dem Fellows für eine befristete Zeit interdisziplinäre Forschungsvorhaben bearbeiten, und eines auf Dauer gestellten Graduiertenkollegs, das Nachwuchswissenschaftler/innen eine strukturierte Promotions- bzw. Postdoc-Phase ermöglicht. Die an das Kolleg berufenen Fellows arbeiten während ihres Aufenthaltes nicht nur an einem Projekt, das die Forschungsschwerpunkte des Kollegs konkretisiert, sondern begleiten darüber hinaus auch Doktorand/innen und Postdoktorand/innen (Kollegiat/innen), die in ihren Arbeiten Aspekte dieses Forschungsprogramms behandeln. Es entstehen auf diese Weise intensive, weil in der Sache fundierte Betreuungsverhältnisse. Die Zusammenarbeit zwischen Fellows und Kollegiaten folgt dem Grundsatz des lehrenden Forschens und des forschenden Lernens sowie dem der aufgabenbezogenen Teamarbeit.

Aktuelle Meldungen

In der Reihe: "Studies in German History" ist jetzt bei Oxford University Press ein neues Buch von Martin Christ, Junior Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt, erschienen. Es trägt den Titel "Biographies of the Reformation: Religious…

Wissenschaftliche Geschäftsführung (m/w/d) des Sonderbereichs SFB TRR 294 „Strukturwandel des Eigentums“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Start: 01.08.2021 | Befristet: 31.12.2024 | Vollzeit (40h) | Bewerbungsfrist: 05.06.2021

 

Die Meister-Eckhart-Forschungsstelle am Max-Weber-Kolleg der Universität lädt alle Interessierten zu einem neuen Eckart-Lektürekreis ein. Die digitale Veranstaltung findet am Mittwoch, 12. Mai, erstmals und danach immer vierzehntägig statt. Beginn…

Das Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt bietet jungen Wissenschaftler*innen auch in diesem Jahr wieder finanzielle Unterstützung bei der Promotionsvorbereitung an.