Vita

Bildungsweg

  •   1985-1991 POS Bad Düben
  •   1991 -1997 Gymnasium Bad Düben
  •   1985 – 1997 Violinunterricht  an der Kreismusikschule Eilenburg / Delitzsch
  • 1995 – 2003 Landesjugendorchester Sachsen, RIAS Jugendorchester Berlin, Staatsoperette Dresden, Mittelsächsischen Theater Freiberg/Döbeln, Neue Lausitzer Philharmonie Görlitz
  • 1997 – 2003  Violinstudium an der HfM Dresden bei Prof. M. Scherzer, Prof.A.Unger und Prof.C.Uhlig sowie Weiterbildungen bei A.Baumann (Staatskapelle Dresden), Prof.R.Ulbricht (Hfm Dresden), S.Scharrt (Musica Antiqua)
  • 2001 / 2003 Diplomabschlüsse in Violinpädagogik und Orchestermusik

 

Orchester/Kammermusik

  • 2003 – 2005 Philharmonisches Orchester Erfurt
  • 2005 – 2007 Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach, Philharmonisches Orchester Erfurt
  • 2007/2008 Landestheater Eisenach, Philharmonisches Orchester Erfurt, Neue Elblandphilharmonie Riesa, Landesbühnen Radebeul
  • 2009 – 2013 Philharmonisches Orchester Erfurt, Mitglied div.Streichquartette, Salonorchester des Erfurter Kammermusikvereins, Thüringenphilharmonie Gotha
  • Seit 2018 Philharmonisches Orchester Erfurt, Thüringenphilharmonie Gotha/Suhl, Streichquartette Pädagogische Tätigkeiten
  • 2009 – 2013 Yamaha-Musikschule Erfurt, Rahnschule „Clara Schumann“ Leipzig, Städtische Musikschule Erfurt, „Musik macht schlau“-Verein Erfurt (Aufbau einer Streicherklasse am Gutenberg-Gymnasium Erfurt), Keki-Projekt an Moritz- und Puschkinschule Erfurt, Instrumentenkarussell an Erfurter Grundschulen, musikalische Früherziehung an der Kita Marbach, musiktheoretischer Unterricht an der Städt.Musikschule Erfurt, Universität Erfurt
  • 2013 – 2018 Violin- und Bratschenpädagogin sowie musikalische Früherziehung an der Musikschule des Saale-Holzlandkreises, Außenstellenleiterin Stadtroda, stellvertretende Schulleiterin
  • seit 2018 Städtische Musikschule Erfurt, Universität Erfurt