Universitäre Schwerpunktfelder
Fördermittelgeber
Fakultät / Einrichtung
D E F G I K L M T
D
Diktaturerfahrung und Transformation
Projektleitung
Mehrere
Laufzeit
01/2019 - 12/2022
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
1 000 000 €
Christiane Kuller, Sandra Tänzer, Alexander Thumfart, Jörg Seiler: Ausgangspunkt des Projektes ist die Annahme, dass nicht allein individuelle und kollektive Erfahrungen während der DDR selbst, sondern ebenso die tiefen biographischen Umbruchserfahrungen der Nachwendezeit die Erinnerung an die DDR prägen. Aus den politischen Debatten der Jahre 1989/90 erwuchs im darauffolgenden Jahrzehnt ein Erinnerungskonflikt, der bis heute nachwirkt. Daraus ergibt sich der zeitliche Zuschnitt des Vorhabens,…
E
Ein interdisziplinärer Ansatz zur Erklärung und Überwindung von Impfmüdigkeit
Projektleitung
Prof. Dr. Cornelia Betsch
Laufzeit
01/2016 - 04/2019
Finanzierung
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG):
201 905 €
Cornelia Betsch: Ein interdisziplinärer Ansatz zur Erklärung und Überwindung von Impfmüdigkeit
Entwicklung videobasierter Lehr- und Assessmentmodule zur Gesprächskompetenz im Medizinstudium (voLeA)
Projektleitung
Prof. Dr. Johannes Bauer
Laufzeit
11/2018 - 10/2021
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
346 000 €
Johannes Bauer: Im Projekt voLeA werden virtuelle, videobasierte Lehr-Lern-Module zum Training kommunikativer Kompetenz bei angehenden Ärztinnen und Ärzten und zur Überprüfung des Lernerfolgs entwickelt und erprobt. Sie können klassische Formen des Kommunikationstrainings ergänzen und erlauben aufgrund ihrer Effizienz eine breite Umsetzung. Alle entwickelten Komponenten sollen standortunabhängig einsetzbar sein.
F
Forschungscampus digitale Lehrer*innenbildung
Projektleitung
Prof. Dr. Petra Kirchhoff
Laufzeit
01/2020 - 12/2024
Finanzierung
Mehrere Mittelgeber
1 330 400 €
Petra Kirchhoff: Mit dem Projekt „Forschungscampus digitale Lehrer*innenbildung“ gestaltet die Universität Erfurt den digitalen Wandel in der Bildung mit, denn der Schlüssel für das Gelingen der Digitalisierung im Bildungswesen liegt unter anderem in der umfassenden Ausbildung von Lehrkräften. Im Rahmen des Projekts werden Bildungswissenschaftler*innen, Fachwissenschaftler*innen sowie Fachdidaktiker*innen in die Lage versetzt, komplexe Szenarien für eine lernwirksame Digitalisierung in der…
G
Generische und fachspezifische professionelle Kompetenz- und Performanzmaße von Sachunterrichtslehrpersonen
Projektleitung
Jun.-Prof. Dr. Bernadette Gold
Laufzeit
01/2019 - 12/2022
Finanzierung
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG):
196 478 €
Bernadette Gold: Mit der beantragten Studie soll an 60 Grundschullehrpersonen und ihren jeweiligen Klassen der Zusammenhang zwischen dem Professionswissen sowie der professionellen Wahrnehmung in Bezug auf zwei bedeutsame Unterrichtsdimensionen, Klassenführung und Lernunterstützung, mit der Klassenführungsqualität bzw. der Qualität der Lernunterstützung sowie mit dem Lernfortschritt der Schülerinnen und Schüler und mit der Einschätzung durch die Schülerinnen und Schüler untersucht werden.…
I
Impfmüdigkeit bei der Grippeimpfung
Projektleitung
Prof. Dr. Cornelia Betsch
Laufzeit
12/2015 - 08/2016
Finanzierung
World Health Organization (WHO):
23 000 €
Cornelia Betsch: Ziel des Forschungsprojekts ist die Identifizierung von Gründen für Influenza-Impfmüdigkeit in allen Mitgliedstaaten der WHO und die Ausweisung von Forschungslücken zur Steigerung von Impfraten in spezifischen Risikogruppen.
Implementation und Evaluation einer Lernwerkstatt an der Universität Erfurt
Projektleitung
Mehrere
Laufzeit
01/2016 - 06/2019
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
489 000 €
Sandra Tänzer & Gerd Mannhaupt: Die handlungsleitende Fragestellung des Projektes lautet: Wie kann der Lernwerkstattansatz in das Lehramtsstudium der Universität Erfurt curricular und didaktisch eingebunden werden, und welche Wirkungen hat die Lernwerkstattdidaktik für Professionalisierungsprozesse in der 1. Phase der Lehrer*nnenbildung?
InklusiBuS - Inklusive Berufsbildung und Situationsdefinition
Projektleitung
Mehrere
Laufzeit
11/2017 - 10/2020
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
390 000 €
Matthias Vonken: Lehr-Lern-Prozesse stellen Handlungssituationen dar, die davon abhängen, dass die daran beteiligten Akteur*innen ein vergleichbares Verständnis für sie haben, mit anderen Worten Situationen vergleichbar definieren. In Bezug auf inklusive Lehr-Lern-Settings stellt sich dabei die besondere Herausforderung, dass die Lebenswelten - vor deren Hintergrund Situationsdefinitionen der Teilnehmenden geschehen - umso disparater, je heterogener die Gruppen sind. Fällt es in homogenen…
K
KEEP-Panel Thüringen: Kognitive Entwicklung von Entscheidungskompetenz und gesellschaftliche Partizipation
Projektleitung
Prof. Dr. Tilmann Betsch
Laufzeit
09/2021 - 08/2024
Finanzierung
Freistaat Thüringen:
397 000 €
Tilmann Betsch: In diesem Projekt untersuchen wir, welche Entwicklungsschritte zu Entscheidungskompetenz in komplexen modernen Umwelten führen, wie man diese befördern kann und welche Faktoren die kognitive Entwicklung von Entscheidungskompetenz ab dem Grundschulalter bestimmen.
Kinder_Kunst_Räume
Projektleitung
Prof. Dr. Ulrike Stutz
Laufzeit
09/2014 - 12/2017
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
283 000 €
Ulrike Stutz: Die Universität Erfurt und die Stiftung SPI entwickeln in Kooperation mit dem Bundesverband Bildender Künstler*innen (BBK e.V.) ein Qualifizierungsmodell für professionelle Künstler*innen, das wissenschaftlich begleitet und evaluiert wird. Im Mittelpunkt der Weiterbildung steht die Vermittlung von Wissen über die pädagogische Bedeutung künstlerischer Prozesse für Kinder, insbesondere auch in Situationen des Übergangs.
Klang - Sprache - Schrift
Projektleitung
Mehrere
Laufzeit
05/2016 - 10/2018
Finanzierung
Freistaat Thüringen:
320 000 €
Claudia Steinbrink: Das interdisziplinäre Verbundprojekt möchte grundlegende kognitionswissenschaftliche Erkenntnisse für eine praktische Anwendung im Bereich der Diagnostik und Förderung des Sprach- und Schriftspracherwerbs sowie für die Erstellung von Instruktionsdesigns nutzbar machen. Dies geschieht unter Berücksichtigung von Perspektiven der Kognitionspsychologie, der Entwicklungspsychologie, der Sonderpädagogik, der Musikpädagogik und der Deutschdidaktik.
KoProNa - Konzepte zur Professionalisierung des Ausbildungspersonals für eine nachhaltige berufliche Bildung
Projektleitung
Claudia Müller
Laufzeit
05/2016 - 04/2019
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
500 000 €
Claudia Müller: Ziel des Vorhabens „KoProNa“ ist es, Unternehmen und Bildungseinrichtungen dabei zu unterstützen, ausgehend von den Rahmenbedingungen im Unternehmen, Konzepte und Strategien einer nachhaltigen beruflichen Bildung zu entwickeln, zu implementieren und langfristig umzusetzen.
L
LINKED - Musikalische Bildung in postdigitalen Gemeinschaften
Projektleitung
Mehrere
Laufzeit
12/2017 - 03/2021
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
359 000 €
Verena Weidner: Das Verbundprojekt MuBiTec adressiert das besondere Bildungspotential, das sich aus der Mediamorphose künstlerisch-musikalischer Praxis im Kontext digitaler Mobiltechnologien ergibt. Die Teilstudie LINKED untersucht musikalische Bildungsprozesse unter den Bedingungen digital vernetzter Mobiltechnologien. Ausgangspunkt bildet die Technologie Ableton Link, mit der sich jegliche Mobiltechnologie in nicht-hierarchische WLAN-Netzwerke einbinden lässt.
M
MusCoDA – Musical Communities in the (Post)Digital Age
Projektleitung
Prof. Dr. Verena Weidner
Laufzeit
12/2020 - 11/2024
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
422 000 €
MusCoDA untersucht Songwriting-Prozesse als Beispiel kollektiver Kreativität in (post-)digitalen Gemeinschaften. Im Fokus des Teilprojekts Potsdam stehen informelle Bands, während das Erfurter Teilprojekt Songwriting an Schulen in den Blick nimmt. Dabei werden kollaboratives und kooperatives Lernen in divergenten Bildungskontexten erforscht, das Ineinanderlaufen informeller und formaler Selbstlernprozesse in digital vernetzten Communities rekonstruiert, die je konstitutive Rolle digitaler wie…
T
TAM - Tablets und Apps im Mathematikunterricht
Projektleitung
(apl.) Prof. Dr. Heike Hahn
Laufzeit
01/2019 - 12/2019
Finanzierung
Mehrere Mittelgeber
40 000 €
Heike Hahn: Ziel der Lehrinnovation ist es, ein Pflichtmodul im lehramtsbezogenen Masterstudiengang inhaltlich-konzeptionell so weiterzuentwickeln, dass Studierende zum zielgerichteten und verständnisunterstützenden Einsatz von Tablets und Apps im Mathematikunterricht befähigt werden.
TRANS-SUSTAIN - Transversales Kompetenzmanagement für mehr Nachhaltigkeit in den Berufsbildern am Beispiel des Fleischerhandwerks und der Fleischwarenindustrie
Projektleitung
(apl.) Prof. Dr. Matthias Vonken
Laufzeit
06/2019 - 04/2021
Finanzierung
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF):
171 000 €
Matthias Vonken: Das Projektvorhaben „TRANS-SUSTAIN“ steht für die Erforschung und Entwicklung eines ganzheitlich und transversal angelegten Kompetenzrahmens sowie der entsprechend damit verbundenen kompetenzförderlichen Umgebung und Instrumente im Anwendungsfeld von kleinen und mittleren Fleischerbetrieben, die sowohl Schlachtung oder Fleischverarbeitung als auch den Verkauf von Fleisch- und Wurstwaren praktizieren.
Teilprojekt: DigiLernLab / eduroom
Projektleitung
Mehrere
Laufzeit
01/2020 - 12/2024
Im Teilprojekt DigiLernLab wird ein Arbeitsraum (der eduroom) konzipiert und mit digitalen Geräten ausgestattet, um Studierenden den Erwerb fachlicher, fachdidaktischer und technologisch-informatorischer sowie mediendidaktischer Kompetenzen zu erleichtern. Gleichzeitig wird der Raum auch der Förderung digitaler hochschuldidatkischer Kompetenzen von Lehrenden dienen. Im DigiLernLab wird zudem auch empirische Bildungsforschung ermöglicht werden. Darüber hinaus wird der Raum ein Ort der Begegnung,…