Vita

  • geboren in Nürnberg
  • erster Klavierunterricht im Alter von vier Jahren bei der Mutter
  • während der Gymnasialzeit  Gastschülerin bei Prof. P. Paul Werner am Leopold- Mozart-Konservatorium in Augsburg
  • mehrmals Preisträgerin bei „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene
  • Studium am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Prof. Gitti Pirner (Klavier), Prof. Hermann Mrongovius und Prof. Michael Schopper (Liedbegleitung)
  • 1976 – 1980 Meisterklassen- Studium am Conservatoire de Musique Genf bei Prof. Louis Hiltbrand (Klavier), Doris Rossiaud  (Kammermusik) und Liedbegleitung (Ursula Buckel)
  • parallel Klavierlehrerin an der International School Geneva
  • 1977 – 1979 Orgelstudium bei Prof. Lionel Rogg, Genf
  • 1980 – 1989 Klavierlehrerin und Fachbereichsleiterin an der Jugendmusikschule Trossingen (Baden-Württemberg),
  • parallel Lehrauftrag für Korrepetition (Streicher, Holz- und Blechbläser, Gesang) an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen
  • dort Zusammenarbeit vor allem mit Prof. Gerhard Hamann (Violoncello) sowie den Gastprofessoren Siegfried Palm (Violoncello) und Serge Collot (Conservatoire de Musique Paris, Viola)
  • Klavierbegleiterin bei „Jugend musiziert“ auf Regional- bis Bundesebene
  • Jurorin bei „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene
  • 1990 – 1995 private Unterrichtstätigkeit in Minden (NRW)
  • CD – Einspielungen und Konzerte mit der Kinder- und Jugendkantorei Minden 
  • 1992 - 1994 Dozentin für Klavier im Rahmen der Ausbildung für Kirchenmusiker in Minden
  • Seit 1995 bei Bedarf Korrepetition der Augustiner-Kantorei Erfurt
  • seit 2001 Lehrbeauftragte an der Universität Erfurt
  • Konzerttätigkeit mit Schwerpunkt Kammermusik