Vita

Sanel Redžić wurde am 25. Juli 1988 in Tuzla, Bosnien-Herzegowina geboren. Er ist Preisträger zahlreicher internationaler Gitarrenwettbewerbe. Er war Erstplatzierter des Guitar Art Festival Belgrad 2005, des Forum Gitarre Wien 2005, der International Guitar Competition Szeged 2007, der International Biennal Guitar Competition Kutná Hora 2009, des Anna Amalia Gitarrenwettbewerbs in Weimar 2009, der Oberhausen International Guitar Competition 2010, der International Guitar Competition Guitarmania in Lissabon 2011, der Tokyo International Guitar Competition 2012 sowie der International Guitar Competition Changsa 2013. Beim Deutschen Musikwettbewerb 2016 wurde er mit einem Stipendium ausgezeichnet und in die 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen.

 

Seinen ersten Gitarrenunterricht erhielt er mit acht Jahren an der Musikschule in Tuzla bei Predrag Stanković. Ein Jahr später gab er sein erstes Solokonzert, ebenfalls in Tuzla. 2007 wurde er an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar aufgenommen und studierte bei Thomas Müller-Pering und Ricardo Gallen. Er begeisterte sowohl das Publikum als auch die Fachpresse bei mehr als eintausend Auftritten in ganz Europa, Chile, Mexiko, China, Japan, Indien und den USA.

 

Sanel Redžić konzertierte bereits im Concertgebouw Amsterdam, in der Tokyo Bunka Kaikan Recital Hall, der Yamaha Hall Tokyo, dem Carl-Orff-Saal im Gasteig in München, Smetana Hall in Prag, International house of music in Moskau und in der National Philharmonic of Ukraine. Darüber hinaus tritt er als Solist mit diversen Orchestern auf und gibt regelmäßig Meisterkurse. Er produzierte CDs mit dem Mitteldeutschen Rundfunk, Gramofon Sarajevo und KSG Exaudiom, und wirkte in zahlreichen Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit.
 
Herr Redžić unterrichtet derzeit an der Uni Erfurt, Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar, Uni Osijek in Kroatien und an der Musikschule der Stadt Erfurt und spielt regelmäßig Konzerte weltweit.
 
www.sanelredzic.com