Diagnostik

Die einzelnen Diagnostikbereiche werden durch ein ausgewähltes Beispiel dargestellt. Die Übersichtsdokumente mit allen weiteren verfügbaren Verfahren können im Moodle-Raum Ausleihtheke (Passwort: Ausleihe) heruntergeladen werden. Externe Interessierende erhalten diese nach Anfrage per E-Mail.

Entwicklungs- und Trainingsdiagnostik

EDI - Entwicklungsstanddiagnose

Das förderdiagnostische Verfahren von Helga Mlynek und Brigitte Forster aus dem Jahr 2006 eignet sich für Kinder in der 1. bis 3. Klasse. Es besteht die Möglichkeit den Test bei Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten bis zum 12. Lebensjahr einzusetzen. Zudem kann der Test in Inklusionsklassen genutzt werden. 

IDS-2 - Intelligence and Development Scales - 2

Die Intelligenz- und Entwicklungsskalen, welche 2018 von Alexander Grob und Priska Hagmann-von Arx veröffentlicht wurden, stellen eine Überarbeitung sowie Erweiterung der IDS dar. Diese kommen bei Kindern und Jungendlichen im Alter von 5 bis 20 Jahren zum Einsatz. 

Leistungsdiagnostik

HAWIK-IV - Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Kinder

Der HAWIK-IV basiert auf dem Intelligenzkonzept von David Wechsler und wird weltweit zur Erfassung der Intelligenz von Kindern und Jugendlichen im Altersbereich von 6 bis 16 Jahren angwendet. 

d2-R - Test d2 – Revision

Dieser Aufmerksamkeits- und Konzentrationstest von Rolf Brickenkamp, Lothar Schmidt-Atzert und Detlev Liepmann ist eine Weiterentwicklung des Tests d2. Seit 2010 steht dieser Test sowohl für Einzel- als auch für Gruppentest im Alter von 9 bis 60 Jahren zur Verfügung.

Persönlichkeitsdiagnostik

FAVK - Fragebogen zum aggressiven Verhalten von Kindern

Der Fragebogen, welcher von Anja Görtz-Dorten und Manfred Döpfner im Jahr 2010 entwickelt wurde, eignet sich für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 14 Jahren. 

IVE - Inventar zur Erfassung von Impulsivität, Risikoverhalten und Empathie

Der Selbstbeurteilungsbogen aus dem Jahr 2004 von Christina Stadler, Wilhelm Janke und Klaus Schmeck wird bei 9- bis 14-jährigen Kindern und Jugendlichen angewendet. 

 

Schuldiagnostik

HRT 1-4 - Heidelberger Rechentest

Mit Hilfe dieses Rechentests werden die mathematischen Basiskompetenzen im Grundschulalter erfasst. Konzipiert wurde der Test im Jahr 2005 von Johann Hafner, Karin Baro, Peter Parzer sowie Franz Resch. 

HSP 1-10 - Hamburger Schreibprobe

Der HSP von 2012 enthält folgende Materialien:

  • Handbuch "Diagnose orthographischer Kompetenz"
  • Anleitungshefte für die einzelnen Versionen der HSP
  • Testhefte mit Auswertungsschemata

Der Test von Dr. Peter May dient zur Erhebung der Rechtschreibekompetenzen und eignet sich für die 1. bis 10. Klasse. 
Es besteht die Möglichkeit, den Test als Einzel- und Gruppentest durchzuführen.

Sprachdiagnostik

SET 5-10 - Sprachstandserhebungstest für Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren

Enwickelt wurde dieses Verfahren von Franz Petermann im Jahr 2018. 

ELFE 1-6 - Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler

Seit 2006 steht der Test von Wolfgang Lenhard und Wolfgang Schneider zur Verfügung.

Foto Credits:

Testzentrale (https://www.testzentrale.de)