Prof. Dr. Kathrin Dedering

kathrin.dedering@uni-erfurt.de

Stellvertrende Fakultätsgleichstellungsbeauftragte der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät (Gleichstellungsbeauftragte / Gleichstellungs- und Familienbüro)

Kontakt

Lehrgebäude 2 / Raum 116i

+49 361 737-2249

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per E-Mail

Besucheranschrift

Campus
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt

Postanschrift

Universität Erfurt
Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Bildungsinstitutionen und Schulentwicklung
Postfach 90 02 21
99105 Erfurt

Prof. Dr. Kathrin Dedering

Vita

Berufliche Tätigkeit

  • seit 04/2014: Universitätsprofessorin für Bildungsinstitutionen und Schulentwicklung an der Universität Erfurt (W3)
  • 2011-2014: Universitätsprofessorin für Schulpädagogik (Empirische Schulforschung) an der Universität Vechta (W2)
  • 2009-2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld, AG 4
  • 2008-2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) Berlin, Arbeitseinheit „Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens“
  • 2006-2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Technischen Universität Dortmund
  • 2002-2006: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld, AG 4

Wissenschaftliche Qualifikation

  • 2012: Habilitation an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld, Erlangung der Lehrbefähigung/-befugnis im Fach „Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik“
  • 2006: Promotion im Fach Pädagogik an der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld
  • 2001: Diplom im Fach Pädagogik an der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld

Mitgliedschaften/ Ämter

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) (Sektionen Schulpädagogik und Empirische Bildungsforschung)
  • Vorstand der Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht (KBBB) der Sektion Empirische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
  • Redaktion der Zeitschrift „Die Deutsche Schule“
  • Studiendirektorin der Erfurt School of Education (ESE) der Universität Erfurt
  • Promotionsausschuss der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt
  • Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt
  • wissenschaftlicher Beirat der „Schweizerischen Zeitschrift für Bildungsforschung"

Forschung

Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Schulqualitäts- und Schulentwicklungsforschung (Externe Beratung, Evaluationsverfahren, Inklusion)
  • Steuerung im Bildungswesen/ Educational Governance

Auszeichnungen

  • 2010: Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Neuere Publikationen

2020

  • Dedering, K. (2020). Die Schulaufsicht als Instanz der Beratung? Zur Realisierung eines neuen Handlungsprinzips im Kontext „klassischer“ Aufgaben. In D. E. Klein & N. Bremm (Hrsg.), Unterstützung, Kooperation, Kontrolle. Zum Verhältnis von Schulaufsicht und Schulleitung in der Schulentwicklung. Reihe Educational Governance, Springer VS.
  • Dedering, K. (2020). Quer-/Seiteneinsteigende in den Lehrerberuf im Spiegel der empirischen Forschung, Themenbereiche, Befunde und Desiderata. Die Deutsche Schule, 112(1), 91-104.
  • Kamarianakis, E. & Dedering, K. (2020). Schulentwicklungsberatung als Unterstützungssystem in der Schulentwicklung. Schlüsselfaktoren gelingender bzw. misslingender Beratung der Schule als Organisation. In T. Webs & V. Manitius (Hrsg.), Unterstützungssysteme für Schulen. Reihe "Beiträge zur Schulentwicklung". Bielefeld: wbv (eingereicht).

2019

  • Dedering, K. (2019). Schulentwicklungsberatung. In N. Berkemeyer, W. Bos & B. Hermstein (Hrsg.), Schulreform. Zugänge, Gegenstände und Trends (S. 408-419). München: Beltz Juventa.

2018

  • Ackeren, I. van & Dedering, K. (2018). Editorial zum Schwerpunktthema: Adressierungsprobleme, Die Deutsche Schule, 110(4), 291-294.
  • Dedering, K. (2018). Consultancy in ’failing schools’: Emerging issues. Improving Schools, 21(2), 141-157.
  • Dedering, K. & Holtappels, H. G. (2018). Schulische Bildung. In R. Tippelt & B. Schmidt (Hrsg.), Handbuch Bildungsforschung (4. überarb. und aktual. Aufl., Bd. 1, 431-455). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Dedering, K. & Krüger-Potratz, M. (2018). Editorial zum Schwerpunktthema: Geteilte Verantwortung in Netzwerken, Die Deutsche Schule110(3), 195-198.
  • Kruse, S. & Dedering, K. (2018). The idea of inclusion: Conceptual and empirical diversities in Germany, Improving Schools21(1), 19-31.
  • Lindacher, T. & Dedering, K. (2018). Unterrichtliche Kooperation zwischen Professionellen an inklusiven Schulen. Überblick zum Forschungsstand. Die Deutsche Schule110(3), 263-274. 

2017

  • Dedering, K. (2017). Externe Schulentwicklungsberatung als Unterstützungsansatz. In V. Manitius & P. Dobbelstein (Hrsg.), Schulentwicklungsarbeit in herausfordernden Lagen (S. 159-175). Münster u.a.: Waxmann.
  • Dedering, K. & Sowada, M. (2017). Changing policies - changing inspection practices? Or the other way round? In J. Baxter (Ed.). School inspectors: policy implementers, policy shapers in national policy contexts. Series Accountability and Educational Improvement (pp. 25-43). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Dedering, K. & Sowada, M. (2017). Reaching a Conclusion – Procedures and processes of judgement formation in school inspection teams, Educational Assessment, Evaluation and Accountability29(1), 5-22. DOI: 10.1007/s11092-016-9246-9

Publikationen (Gesamtliste als PDF)

Veranstaltungen

Jüngere Veranstaltungsbeiträge

  • Beratung als Instrument der Schulentwicklung – empirische Befunde und konzeptionelle Überlegungen zum Gelingen und Scheitern unterschiedlicher Varianten. Keynote auf der Fachtagung „Schulentwicklung und Schulentwicklungsberatung“, 28. Februar 2020, Pädagogische Hochschule Niederösterreich, Baden b. Wien (Österreich).
  • Die Schulaufsicht als Instanz der Beratung? Zur Realisierung eines neuen Handlungsprinzips im Kontext „klassischer Aufgaben“. Vortrag auf der 47. Tagung des Netzwerks Schulentwicklung zum Thema „Kooperation, Unterstützung, Kontrolle? Zum Verhältnis von Schulaufsicht und Schulleitungen in der Schulentwicklung“, 27. Februar 2020, Universität Duisburg-Essen (zusammen mit Lea Kallenbach).
  • Unterstützung von Schulentwicklung – Der Beitrag von Schulinspektion, Schulentwicklungsberatung und Schulaufsicht. Vortrag auf der GEW-Landesdelegiertenkonferenz, 12.11.2019, Jeddingen.
  • Kooperation in Schulnetzwerken zwischen Programmatik und Praxis. Diskussion der Einzelbeiträge. Vortrag auf der Jahrestagung der DGfE-Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung „Kooperation – Koordination – Kollegialität. Befunde und Diskurse zum (multi-)professionellen Zusammenwirken pädagogischer Akteur*innen an Schulen“, 24.09.2019, Universität Göttingen
  • Schulentwicklung als Fassadenveranstaltung? Zur Verarbeitung von Ergebnissen der Schulinspektion an Schulen mit Entwicklungsbedarf. Vortrag in der Ringvorlesung „Schulen in herausfordernden Lagen – Schools in Challenging Circumstances" der Fakultät 12 der Technischen Universität Dortmund, 26.04.2018, Institut für Schulentwicklungsforschung, Dortmund.
  • Schulleitung und Schulaufsicht im Kontext von Schulentwicklungsberatung. Impulsvortrag im Forschungsforum „Bewegung im System?! Zum Verhältnis von Schulaufsicht und Schulleitungen in der Schulentwicklung“ auf dem 26. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Bewegungen“, 19. März 2018, Universität Duisburg-Essen.
  • Changing Inspection Policies - Changing Inspection Practices. Or vice versa? Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) "Reforming Education and the Imperative of Constant Change: Ambivalent roles of policy and educational research" 23.08.2017, University of Copenhagen (Dänemark) (zusammen mit Moritz Sowada).
  • Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer – veränderte Lehrerbilder in der inklusiven Schule. Impulsvortrag im Inklusionsforum des Kompetenzzentrums Inklusion der Universität Erfurt, 18.01.2017, Universität Erfurt.
  • Ergebnisse der Elternbefragungen zum Thema Inklusion bundesweit. Impulsvortrag auf dem fünften Forum Inklusion "Eltern im Blick", 11.06.2016, Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin.
  • Schulen mit problematischen Inspektionsergebnissen – Rekonstruktion der Bedingungskonstellationen. Vortrag auf dem 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Räume für Bildung. Räume der Bildung“, 16. März 2016, Universität Kassel.