City Walks

Mit den Stadtspaziergängen wollen wir - die Kernmitglieder der Forschungsgruppe Religion und Urbanität - jene Räume in Erfurt entdecken, die uns und unseren Mitstreitern zeigen, wie Religion und Urbanität in Erfurt zusammengewachsen sind, seit es eine Stadt ist. Jeder Spaziergang beleuchtet einen Aspekt unserer Forschungsinteressen - sei es, wie religiöse Akteure und Räume die topografische, architektonische und soziale Ausstattung Erfurts beeinflusst haben, wie die Mitnutzung des Stadtraums verhandelt wurde, wie religiöse Räume heute konfiguriert sind oder wie sich die Identität Erfurts als "Blumenstadt" in aktuellen Stadtentwicklungsprojekten niederschlägt. Jede Station eines Stadtspaziergangs wird von verschiedenen Mitgliedern der Gruppe Religion und Urbanität vorbereitet; Sara Keller, Martin Christ und Jörg Rüpke koordinieren die Spaziergänge. Im Jahr 2020 waren unsere Stadtspaziergänge Teil der DFG-Veranstaltungsreihe "Für das Wissen entscheiden".

Lived Religion, 04.06.2019
Transformations of Religious Spaces, 18.07.2019
Sacred Places and Their Co-Use, 26.11.2019
Place Making, 30.06.2020
Another Erfurt, 14.10.2020
Urban Development & BUGA 2021: Along the Gera, 14.05.2021