Universität Erfurt

Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit

Dr. des. Ringo Müller - Projektmitarbeiter im BMBF-Verbundprojekt „Diktaturerfahrung und Transformation“

Kontakt

 

Forschungsstelle für kirchliche Zeitgeschichte Erfurt

Universität Erfurt

 

Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit

Postfach 900 221

99105 Erfurt

Büro:
Domstr. 9
99084 Erfurt

 

Sprechzeiten:
Studierende aus zurückliegenden Lehrveranstaltungen vereinbaren Termine für Besprechungen von Seminar- und BA-Arbeiten bitte per E-Mail. 
Leistungsnachweise erhalten Sie im Sekretariat der Zeitgeschichte (LG IV / R 130) bei Frau Leetz. 

 

Vita

2002-2010 Magisterstudium Neuere und Neueste Geschichte (HF), Germanistik/Literaturwissenschaft (NF) und Politikwissenschaft (NF) an der Technische Universität Dresden 

2011-2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am  Lehrstuhl für Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik der Universität Erfurt (Prof. Dr. Gunther Mai / Prof. Dr. Christiane Kuller)

2016 Koordinator für den Aufbau einer Interdisziplinären Forschungsstelle für historische Medien (IFhM, UE)
2016-2019 

Lehrbeauftragter an der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt

2018 Freier Mitarbeiter Stiftung Ettersberg (Weimar)
seit 2019

Projektmitarbeiter im BMBF-Verbundprojekt „Diktaturerfahrung und Transformation“, 
Teilprojekt „Partizipative Erinnerungsforschung“ (DuT-PE)

Nach oben

Forschung

Abgeschlossenes Promotionsprojekt

  • „Zum Umgang mit „feindlichen Ausländern“ im Deutschen Reich während des Ersten Weltkrieges“ („Enemy Aliens“ in Germany during the First World War)
    Gutachter: Prof. em. Dr. Gunther Mai (Universität Erfurt) und Prof. Dr. Werner Benecke (Frankfurt, Oder); Tag der Verteidigung: 26. Oktober 2017.
    Die Publikation ist in Vorbereitung.


Gegenwärtige Forschungsvorhaben

  • Forschungsprojekt - Bildungswege von Christinnen und Christen in der DDR seit dem Mauerbau (Arbeitstitel).
  • Aufsatz - „gewissenhaft und mit größter Geduld“ – Die Hinrichtung des russländischen
    Kriegsgefangenen Grigorij Afanasenko im Ersten Weltkrieg.
  • Aufsatz - Die Archivierung eines Krieges – Das Bayerische Kriegsarchiv in den 1920er Jahren.
  • Essay - Das doppelte Leben des Edgar Wibeau - Ulrich Plenzdorfs Neue Leiden als Bruchstück einer Gesellschaftsgeschichte der DDR.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl