Universität Erfurt

Erfurt School of Education (ESE)

Praktikum

Praktika sind ein zentrales Element der Berufsqualifizierung in der ersten universitären Ausbildungsphase künftiger Lehrerinnen und Lehrer.

Die Praktikumskonzeption der Erfurter Lehrerausbildung sieht eine kontinuierliche Verzahnung theoretischer und praktischer Studienanteile vor. Dies beginnt bereits in den Bachelor-Studiengängen vorwiegend mit Beobachtungs-, Erkundungs- und Hospitationspraktika und setzt sich in den Master-Studiengängen mit Praktika fort, in denen spezifische bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Fragestellungen im Mittelpunkt stehen. Alle Praktika sind obligatorische Bestandteile von Modulen und werden in diesen theoretisch vorbereitet, begleitet und nachbereitet.

Die nachfolgende Übersicht zeigt, welche Praktika von Studierenden mit dem jeweiligen Berufsziel im Bachelor- und Master-Studiengang zu absolvieren sind. Alle Praktika sind obligatorische Studienelemente.

Es ist zu beachten, dass Praktika, die im Bachelor-Studiengang absolviert werden, Zugangsvoraussetzung für die nachfolgenden Master of Education-Studiengänge sind.

                Praktika im Bachelor-Studiengang


Berufsziel

Lehramt Grund-
schule

Lehramt Regel-
schule

Lehramt Förder-
pädagogik

Lehramt Berufs-schule


     X


     X


     X





     X


     X


     X


     X


     X


     X


     X


     X

            Praktika im Master-Studiengang


     X


     X


     X


     X


     X


     X


     X


     X








     X





     X


     X







Downloads

Alle Unterlagen finden Sie im Downloadbereich.

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl