Theologie der Gegenwart (ThG)

Überblick

Theologie der Gegenwart bietet Information und Orientierung über den aktuellen Stand der Theologie in ihren verschiedenen Bereichen und Grenzgebieten. Jedes Heft führt den Leser in wichtige theologische Fragestellungen ein und hilft ihm durch Berichte und Stellungnahmen, im gegenwärtigen Pluralismus der Entwicklungen, Meinungen und Tendenzen zu einem eigenen fundierten Urteil zu gelangen. So ist Theologie der Gegenwart eine grundlegende Hilfe für alle,die an den aktuellen Fragen des Glaubens interessiert sind und deren Tätigkeit eine intensive und sachgerechte theologische Information voraussetzt.

Die Zeitschrift

  • bietet kurze und überschaubare Artikel
  • berücksichtigt die wissenschaftliche Diskussion und Entwicklung
  • gibt das Bild der aktuellen theologischen Probleme in ihrer lebendigen Vielfalt wieder
  • bietet dem pastoralem Personal einen raschen und zeitsparenden Überblick
  • ermöglicht theologischen Laien einen unkomplizierten Einblick in die wissenschaftliche Auseinandersetzung
  • bietet Übersetzungen von Originalartikeln, die Theologen und Nichttheologen auch fremdsprachige Theologien zugänglich machen


Die "Theologie der Gegenwart"

  • ist eine Hilfe für alle, deren Tätigkeit intensive und sachgerechte theologische Information voraussetzt,
  • ist eine Zeitschrift für alle, die an den aktuellen Fragen des Glaubens interessiert sind: Seelsorger/-innen, Religionslehrer/-innen, Theologiestudenten/-studentinnen, Laien,
  • ist eine Zeitschrift für alle, die Theologie unterrichten wollen.
test

Newsletter

An- und Abmeldung für den Newsletter

Maria Widl
Prof. Dr. Maria Widl
Schriftleiterin der Zeitschrift "Theologie der Gegenwart"
(Katholisch-Theologische Fakultät)
Mitarbeitergebäude 3 (Villa Martin) / Raum 8
Sprechzeiten
nach Vereinbarung per E-Mail