Universität Erfurt

Griechisch

Text der Areopag-Rede des Paulus (Apg 17,22-31)
auf einer Steinplatte am Fuße des Areopag in Athen

 

Warum das Griechische so fasziniert und geliebt wird, formuliert einer der größten Philologen, Philipp Melanchthon, treffend:

"Unter allen Sprachen erlangt die griechische, ob man nun die vielfältigen Lehrinhalte betrachtet … oder ihre wohlklingende Schönheit, leicht den ersten Rang. … Denn wie sie mit ihrer Genauigkeit, Anmut, Schönheit und ihrem Wohlklang leicht alle übrigen hinter sich lässt, so ist sie der Wissenschaft, der menschlichen Bildung und aller freien Künste Quelle und Lehrerin."

(Oratio de studiis linguae Graecae III,139-147, in: G. R. Schmidt: Philipp Melanchthon. Glaube und Bildung. Texte zu christlichen Humanismus, Stuttgart, 1989, S. 182ff.)

Lehrveranstaltungen

Α und Ω – der erste und letzte Buchstabe des
griechischen Alphabets stehen für Anfang und Ende
(Türbogen in der Katholisch-Theologischen Fakultät der
Erfurter Universität)

Griechisch I - montags, 12.00-14.00, SR 1, und freitags, 8.00-10.00, SR 1; 1. Sitzung am 21. Oktober 2019

Repetitorium - donnerstags, 12.00-14.00 (B-Woche), SR 1; 1. Sitzung am 24. Oktober 2019

Lektüre: Homer "Odyssee" - freitags, 12.00-14.00 (A-Woche), SR 1; 1. Sitzung am 1. November 2019.

Lehrveranstaltungen WS2019-2020

 

 

Allgemeines zu den Sprachanforderungen in Latein und Griechisch für den Studiengang:

 

Magister Theologiae

Bachelor Haupt- und Nebenstudienrichtung

Master Theologie und Wirtschaft

Lehramt Gymnasium

Lehramt Regelschule

Verwendete Lehrwerke

PASIN: Lehrbuch für neutestamentliches Griechisch - 2. Auflage
ISBN-10: 3939526177
ISBN-13: 978-3939526179
Verlag: Kartoffeldruck-Verlag

PASIN: Kurzgrammatik für neutestamentliches Griechisch
ISBN-10: 3939526304
ISBN-13: 978-3939526308
Verlag: Kartoffeldruck-Verlag

Und übrigens … „Latein kann man, Griechisch liebt man.“

(V. Kaiser: Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, Köln, 2014, S. 222)

Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl