Universität Erfurt

Forschungsbibliothek Gotha

Profil

Die Forschungsbibliothek Gotha ist eine Bibliothek zur Kultur- und Wissensgeschichte der Frühen Neuzeit und Neuzeit. Sie versteht sich als Einrichtung der Forschungsinfrastruktur und erbringt sammlungs- und infrastrukturbezogene Forschungs- sowie wissenschaftsbasierte Serviceleistungen. Sie ist Teil der Universität Erfurt und zugleich Teil eines inspirierenden Forschungsumfeldes auf Schloss Friedenstein Gotha. Gemeinsam mit dem Forschungszentrum Gotha der Universität ist die Forschungsbibliothek Arbeits- und Begegnungsort für die nationale und internationale Wissenschaft. Als Teil des kulturellen Erbes Thüringens von europäischem Rang ist sie zugleich kulturelle Institution. Sie ist „nach Berlin und München neben der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel die bedeutendste Bibliothek historischer Bestände des 16. bis 18. Jahrhunderts in Deutschland.“ (Blaubuch, 2006).



Navigation

Werkzeugkiste

Nutzermenü und Sprachwahl